Jonas Fahrenkrog (SG Elmenhorst/Tremsbüttel) erzielte den Ehrentreffer für die SG Elmenhorst/Tremsbüttel in Bargteheide. Foto: Lobeca/Andreas Knothe
Anzeige
Tierisch Schick

Bargteheide – In der Verbandsliga Süd wurde der letzte Spieltag vor der Winterpause ausgetragen. Allerdings fand an diesem Wochenende nur eines der der angesetzten fünf Spiele statt. Nachdem bereits am Donnerstag das Spiel TuS Hoisdorf gegen Leezener SC aufgrund eines Coronafalls abgesagt wurde, wurden am Freitag und Sonnabend die Spiele in Pölitz (gegen den SSC Hagen Ahrensburg), SSV Güster (gegen den SV Todesfelde II) und Borussia Möhnsen (gegen den WSV Tangstedt) witterungsbedingt abgesagt. Zwar sollen die Partien SG Tremsbüttel gegen Borussia Möhnsen (28.11) und die des SSV Pölitz gegen WSV Tangstedt (4.12) noch nachgeholt werden, aber dies ist derzeit noch nicht absehbar. So war die Begegnung zwischen dem TSV Bargteheide und der SG Elmenhorst/Tremsbüttel die einzige der gesamten Liga. Die Hausherren gingen früh in Führung. Nieck Noor Naward erzielte bereits in der dritten Minute die Führung des Tabellendritten. Emil Chismatullin (16.) legte das 2:0 nach. Spätestens nach dem 3:0 durch Thore Gustav Juettner zehn Minuten vor Schluss war die Begegnung zugunsten der Gastgeber entschieden. Jonas Fahrenkrug (90.) betrieb lediglich Ergebniskosmetik. Durch diesen Sieg festigte der TSV seinen dritten Platz und schloss punktetechnisch mit Tangstedt gleich.

Bargteheides Trainer Marc Rieger sagte danach zu HL-SPORTS: „Wir waren gestern sehr effizient und konnten unsere ersten beiden Chancen nutzen und früh mit 2:0 in Führung gehen. Danach hat Tremsbüttel immer wieder dagegen gehalten und versucht kämpferisch sich zu wehren. Zwei bis drei ganz gute Chancen gab es, die unser Torwart Felix Amenda super gehalten hat. In der zweiten Halbzeit haben wir dann sehr gut wegverteidigt und sich durch einen schönen Schuss von Thore Jüttner 3:0 in Führung gegangen. Das 1:3 war der verdienter Ehrentreffer für Tremsbüttel.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Der 14. Spieltag (21.11.)

TuS Hoisdorf – Leezener SC ausgefallen
SSV Pölitz – SSC Hagen Ahrensburg ausgefallen
SSV Güster – SV Todesfelde II ausgefallen
Borussia Möhnsen – WSV Tangstedt ausgefallen
TSV Bargteheide – SG Elmenhorst/Tremsbüttel 3:1
SC Rönnau spielfrei

Die Tabelle

1.SSC Hagen Ahrensburg1231 : 1025
2.WSV Tangstedt919 : 723
3.TSV Bargteheide1329 : 2123
4.SV Todesfelde II1223 : 2619
5.SC Rönnau 741231 : 1918
6.SG Elmenhorst /​ Tremsbüttel1120 : 1717
7.SSV Pölitz1114 : 2614
8.SSV Güster1126 : 3413
9.Leezener SC1219 : 2511
10.TuS Hoisdorf1221 : 269
11.SV Bor. Möhnsen1118 : 405

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.