Berens freut sich über fünf Neuzugänge – drei Nachholspiele bereits terminiert

TuS Lübeck jetzt mit vier Janzens im Kader

Kevin Berens (Trainer TuS Lübeck). Foto: Tom‘s Adventure

Lübeck – Auf Marli war man in der Winterpause auf „Shopping-Tour“. TuS Lübeck 93 begrüßt zur Rückrunde gleich fünf Neuzugänge. Als Abgang steht Kim-Dennis Eickmeier mit unbekanntem Ziel fest.

Zwei neue Torhüter für TuS

Cheftrainer Kevin Berens stellte die neuen Marli-Kicker für HL-SPORTS vor: „Als Neuzugänge können wir zum einen Lars Kramer (zuvor SV Barmbek) präsentieren. Lars ist Torwart, seit Oktober bei uns und hat seitdem bereits 3 Spiele bestritten. Wir wollten auf der Torhüterposition nochmal nachlegen und deshalb kommt vom SV Schackendorf Florian Berkefeld ebenfalls neu zu uns. Mit Florian hatte ich schon vor über einem Jahr Kontakt. Nachdem er sich das Abenteuer Verbandsliga in Schackendorf zutrauen wollte und im Nachhinein dann doch in der Kreisliga gespielt wurde, kamen wir wieder intensiver ins Gespräch. Wir freuen uns das der Wechsel endlich geklappt hat. Somit sind wir mit dem Trio, dass von Sven Lindstädt komplettiert wird, auf der Torhüterposition gut aufgestellt. An dieser Stelle auch nochmal einen Dank an unsere 2. Herren und besonders an Jan Pierre Plath, der des Öfteren ausgeholfen hat und uns unterstützt hat.“

- Anzeige -

Familie Janzen mit Nummer drei und vier

„Zudem können wir mit Alex und Edwin Janzen zwei weitere Neuzugänge vermelden. Mit Alex können wir einen Rückkehrer begrüßen, der im Sommer ein kurzes Intermezzo beim TSV Zarpen II hatte. Der Kontakt ist nie abgerissen und er hatte frühzeitig gemerkt, dass der Schritt nicht der richtige für ihn war und er gerne wieder zurückkommen möchte. Edwin kommt ebenfalls vom TSV Zarpen und ist wie Alex im Sommer gerade frisch dorthin gewechselt. Da bereits seine Cousins David und Edward Janzen schon länger bei uns sind und mit Alex ein weiterer zu uns kommt, kam der Kontakt über die drei zustande. Die beiden werden unsere Außenbahnen verstärken und uns somit weitere Optionen geben“, so Berens über den neuen „Janzen-Clan“ beim TuS.

Dannemann kommt aus Warnemünde

Als fünfter Neuzugang kommt Mario Dannemann vom SV Warnemünde. Berens: „Mario ist frisch nach Lübeck gezogen und hat sich bei uns direkt wohlgefühlt. Da Mario eine kleine Fußballpause aufgrund von beruflichen Verpflichtungen einlegen musste, werden wir versuchen ihn schnellstmöglich wieder heranzuführen und aufzubauen, damit er bei uns in naher Zukunft sein Potenzial abrufen kann.“

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Drei Nachholspiele terminiert

Trainingsstart für den Kreisligisten ist der 25. Januar. Drei Nachholspiele stehen bei TuS Lübeck 93 bereits fest. Am 27. Februar kommt der MTV Ahrensbök an die Sclutuper Straße. Eine Woche später steigt dann das Rückspiel bei den Ostholsteinern. Am 20. März das Berens-Tema zu Gast bei Fortuna St. Jürgen.

Wer gewinnt das Hamburger Stadtderby in der 2. Liga?

  • Hamburger SV (59%, 303 Votes)
  • FC St. Pauli (27%, 136 Votes)
  • Unentschieden (14%, 74 Votes)

Total Voters: 513

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.