Bitterer Beigeschmack in Kronsforde

Anzeige
Tierisch Schick

Lübeck – Die Staffeleinteilung der Saison 2020/21 hat beim Kronsforder SV vermutlich nicht für Jubelstürme gesorgt. Der Lübecker Traditionsverein, der im kommenden Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert, wurde aus der Kreisliga Süd/Ost in die Kreisliga Süd versetzt. Als einziger Lübecker Club ist man von den anderen Teams aus der Hansestadt getrennt worden. Statt Derbys gegen Fortuna St. Jürgen und Lübecker SC soll der KSV zukünftig nach Trittau, Elmenhorst oder Todendorf fahren. Auf Nachfrage von HL-SPORTS wollte sich kein Vereinsvertreter derzeit dazu äußern. Es dürften Überlegungen angestrebt werden, wie man mit dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) doch noch die „Kuh vom Eis“ bekommt, um in Lübeck spielen zu dürfen.

Stormarn und Lauenburg sind auch schön

Die Kreisliga Süd: Kronsforder SV, VfR Todendorf, Hagen Ahrensburg II, SSV Großensee, TSV Trittau, FSG Südstormarn, SG Wentorf-Sandesneben/Schönberg, TSV Gudow, SIG Elmenhorst, Ratzeburger SV, TSV Berkenthin, SV Steinhorst/Labenz.

Reinfeld II als Eckpunkt

Erstaunlich ist dabei, dass der Verband Preußen Reinfeld II trotz der Zugehörigkeit zum Kreis Stormarn dafür in die 12er-„Lübeck“-Staffel setzte. Ein Programm versucht durch einen Algorithmus die bestmögliche Einteilung zu erstellen. Dass die Kreisgrenzen mit der Reform im vergangenen Jahr gefallen sind, müssen die Kicker in Jevenstedt und Nübbel (beide Kreis Rendsburg-Eckernförde) feststellen. Sie sind ebenfalls von Einteilungen getroffen, die sie vermutlich nur murrend hinnehmen.

Zweimal im Test gegen Ligakonkurrenten

Zurück nach Kronsforde. Der KSV darf zwei seiner kommenden Punktspielgegner schon einmal kennenlernen. Am 14. August kommt SV Steinhorst/Labenz und zwei Wochen später VfR Todendorf an die Krummesser Landstraße zum Testen.

Alle Testspiele der Hempel-Elf sind:

14.08. SV Steinhorst/Labenz
16.08. Möllner SV
23.08. Sportwoche geplant
30.08. VfR Todendorf
06.09. VfL Oldesloe

Anzeige
FB Datentechnik
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments