Kurznachricht Kuna Kurznachrichten

Lübeck – In den drei Spielen der 2. Bundesliga verbuchten alle norddeutschen Klubs mindestens einen Punkt auf der Haben-Seite. Der FC St. Pauli ging in der 56. Minute durch Veerman in Führung, der VfB Stuttgart glich in der 81. Minute durch Gomez aus, Endstand 1:1. Hannover 96 lag zur Pause durch Aigner (37.) gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 0:1 zurück, drehte die Begegnung durch Haraguchi (82.) und Teuchert (87.), um in der 90. Minute noch den Ausgleich durch Röcker zu kassieren. Besser machte es Holstein Kiel. Durch einen Doppelpack von Reese (26.) und Porath (31.) gewannen die Störche mit 2:0 beim Karlsruher SC.

Anzeige
AOK