Pascal Breier traf zwei Mal gegen Jena. Archivfoto: Fishing4/Marcel Krause

Rostock – Der F.C. Hansa Rostock hat kaum Zeit, sich über die unnötige Heimniederlage gegen Waldhof Mannheim zu ärgern. Schon geht es wieder weiter. Die Auswärtsfahrt zum direkten Tabellen-Nachbarn SV Meppen steht auf dem Programm. Im Hinspiel sorgte Pascal Breier mit einem Doppelpack für einen Heimsieg. Gegen eine Wiederholung hätte der Goalgetter sicher nichts einzuwenden. Aber auch John Verhoek steht nach seiner Sperre wieder zur Verfügung.

Die Chance zu einem größeren Sprung in der Tabelle verpasste am Freitagabend der KFC Uerdingen, der über ein Unentschieden beim 1. FC Magdeburg nicht hinaus kam. Tabellenführer Duisburg bekommt es mit dem Chemnitzer FC erneut mit einem Team aus den unteren Regionen zu tun. Ähnliches gilt für Waldhof Mannheim, das auf Viktoria Köln trifft. Unterhaching reist zu Preußen Münster.

Der 30. Spieltag:

1. FC Magdeburg – KFC Uerdingen 1:1
MSV Duisburg – Chemnitzer FC (Sa.)
TSV 1860 München – FC Würzburger Kickers
Eintracht Braunschweig – FC Bayern München II
FSV Zwickau – Hallescher FC
SV Waldhof Mannheim – Viktoria Köln
SV Meppen – F.C. Hansa Rostock
SC Preußen Münster – SpVgg Unterhaching (So.)
FC Carl Zeiss Jena – 1. FC Kaiserslautern
FC Ingolstadt – SG Sonnenhof Großaspach

Die Tabelle:

1.MSV Duisburg2953 : 3948
2.SV Waldhof Mannheim2943 : 3347
2.SpVgg Unterhaching2943 : 3347
4.FC Bayern München II2957 : 4947
5.Eintracht Braunschweig2947 : 4047
6.TSV 1860 München2949 : 4146
7.FC Ingolstadt 042950 : 3745
8.FC Würzburger Kickers2951 : 4744
9.KFC Uerdingen3035 : 4144
10.SV Meppen2951 : 3943
11.F.C. Hansa Rostock2938 : 3442
12.1. FC Kaiserslautern2944 : 4638
13.Viktoria Köln2951 : 5738
14.1. FC Magdeburg3039 : 3337
15.Chemnitzer FC2945 : 4537
16.Hallescher FC2945 : 4833
17.FSV Zwickau2942 : 4633
18.SC Preußen Münster2943 : 5330
19.SG Sonnenhof Großaspach2924 : 5424
20.FC Carl Zeiss Jena2928 : 6318
Anzeige
AOK