Pascal Breier traf zwei Mal gegen Jena. Archivfoto: Fishing4/Marcel Krause

Rostock – Am 33. Spieltag traf der F.C. Hansa Rostock im Ostseestadion auf Absteiger Carl Zeiss Jena und setzte sich durch einen 4:0 (3:0)-Erfolg – dem vierten Sieg in Folge – in der Spitzengruppe fest.

Zunächst hatten die Gäste eine Chance in der 10. Minute, aber der Ball ging am langen Pfosten vorbei. Kurz danach nutzte Pascal Breier (16.) einen kapitalen Patzer von Jenas Patrick Schorr. Er erlief eine viel zu kurze Rückgabe zum Torwart und spitzelte den Ball zur Führung ins Tor. In der 44. Minute erhöhte Breier nach genauer Flanke von Mirnes Pepic auf 2:0. Nur zwei Minuten später schlug Hansa erneut zu. Nikolas Nartey brach durch und Jenas Keeper Jo Coppens holte ihn von den Beinen. Maximilian Ahlschwede verwandelte den fälligen Foulelfmeter sicher zum 3:0.

Rostock spielte in der 2. Halbzeit souverän weiter. Jena hielt dagegen, aber kaum mal gefährlich. Hansa hatte Chancen, das Ergebnis höher zu gestalten. Mehrere Pfostenschüsse und ein von Nico Granatowski verschossener Foulelfmeter (62.) verhinderten Schlimmeres für die Gäste. Es dauerte bis zur 87. Minute, bis Rasmus Pedersen den 4:0-Endstand herstellte. Eine schöne Kombination über mehrere Stationen, schloss er aus kurzer Distanz ab.

Der bisherige Tabellenführer Duisburg verlor die Tabellenführung nach eigenem Unentschieden in Uerdingen an die Bayern-Reserve, die deutlich gegen Meppen gewann. Dritter ist Braunschweig nach dem Unentschieden am Dienstag in Ingolstadt. Vierter ist Hansa Rostock, punktgleich vor den Würzburger Kickers. Unterhaching und Mannheim teilten die Punkte. Die Spitzengruppe bleibt weiter sehr eng beieinander.

Der 33. Spieltag:

FC Ingolstadt – Eintracht Braunschweig 0:0
Chemnitzer FC – SC Preußen Münster 1:0
FC Würzburger Kickers – 1. FC Kaiserslautern 2:0
Viktoria Köln – TSV 1860 München 2:0
Hallescher FC – 1. FC Magdeburg 1:1
SG Sonnenhof Großaspach – FSV Zwickau 1:0
FC Bayern München II – SV Meppen 5:1
SpVgg Unterhaching – SV Waldhof Mannheim 0:0
KFC Uerdingen – MSV Duisburg 1:1
F.C. Hansa Rostock – FC Carl Zeiss Jena 4:0

Die Tabelle:

1.FC Bayern München II3368 : 5357
2.MSV Duisburg3360 : 4356
3.Eintracht Braunschweig3353 : 4355
4.F.C. Hansa Rostock3349 : 3554
5.FC Würzburger Kickers3360 : 5154
6.FC Ingolstadt 043352 : 3851
7.SV Waldhof Mannheim3347 : 4051
8.SpVgg Unterhaching3348 : 4149
9.TSV 1860 München3353 : 4749
10.SV Meppen3357 : 5146
11.KFC Uerdingen3337 : 4546
12.1. FC Kaiserslautern3349 : 5244
13.1. FC Magdeburg3343 : 3741
14.Viktoria Köln3355 : 6441
15.Hallescher FC3353 : 5640
16.Chemnitzer FC3347 : 5040
17.FSV Zwickau3350 : 5337
18.SC Preußen Münster3345 : 5535
19.SG Sonnenhof Großaspach3327 : 5729
20.FC Carl Zeiss Jena3331 : 7319
Anzeige