Louis Schaub (links) bei seinem Gastspiel mit Köln in der Vorsaison
Foto: Lobeca/Freitag

Hamburg – Während am Freitag um 18 Uhr das erste Mal der Ball für den Hamburger SV im Volksparkstadion rollt wird ein Transfer immer heißer. Louis Schaub steht kurz vor einem Wechsel zu den Rothosen. Der 25-Jährige erzielte in der vergangenen Saison für den 1. FC Köln drei Tore und legte 13 vor. Der offensive Mittelfeldspieler des Bundesligisten soll als Ersatz für Kapitän Aaron Hunt kommen – auf Leihbasis bis zum Sommer. Es soll eine Kaufoption vereinbart werden. In der aktuellen Bundesliga kommt der österreichische Nationalspieler auf 14 Spiele, fünf Tore für die Kölner. Nach Informationen der MOPO soll er bereits in Hamburg sein und hat seinen Medezincheck absolviert. Eine Einigung mit dem 1. FC Köln ist für Freitag eingeplant. Möglich also, dass der Transfer noch zum Testspiel der Rothosen gegen Schalke 04 vorgestellt wird. Gegen die Knappen muss HSV-Trainer auf Hunt verzichten. Ebenso ist ein Einsatz von Ewerton fraglich.

Anzeige