Corona-Joker Klassenerhalt? – Verband sagt: Schluss damit!

Kreisliga Mitte-Süd und Verbandsliga Süd werden gewertet

Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Es war die Hoffnung, dass das Corona-Virus langsam aber sicher in den Griff kommt, doch auf einmal steigen die Infektionen anscheinend und damit die Spielabsetzungen in den verschiedenen Ligen. Seltsam ist nur, dass auf einmal Vereine involviert sind, die absteigen könnten oder wo es um die Meisterschaft geht. Sollten nicht alle Punktspiele in den jeweiligen Ligen ausgetragen werden, wird der Quotient zum Berechnen der Tabelle zur Hilfe gezogen. Hier hoffte der Verband auf die Fairness, doch wurde diese möglicherweise mit Füßen getreten?

WSV Tangstedt und SSV Güster gucken in die Röhre

In der Verbandsliga Süd hätte der SSV Pölitz noch vier Partien auszutragen, das Ganze bis zum kommenden Sonntag. Eigentlich unmöglich, doch drei waren zumindest am Mittwoch, Freitag und Sonntag eingeplant. Sicherlich ein hartes Programm für den abstiegsbedrohten Club. Am Dienstag dann die Absage zum Heimspiel gegen Spitzenreiter Hagen Ahrensburg, der dadurch womöglich die Meisterschaft verpasst. Zudem dürfte sich der SSV Güster ärgern, denn die Lauenburger hätten im direkten Vergleich mit den Pölitzern am Freitag zuhause auf zwei Punkte herankommen können. Noch steht die Begegnung im Spielplan, doch eine Absage ist nicht auszuschließen. Ganz spontan wurde am Mittwochnachmittag die Partie zwischen WSV Tangstedt gegen SG Elmenhorst/Tremsbüttel ebenfalls abgesetzt. Grund: Corona bei den Gästen. Nachholung? Nicht möglich! Dadurch bleibt Hagen auf Rang eins. In vier Tagen soll die SGET in Ahrensburg antreten. Exakt fünf Tage nach der Corona-Absage. Ob hier wieder gespielt werden kann? Fakt ist: Zwei Vereine sind durch die Spielabsetzungen im Nachteil. Möglich, dass es hier noch Beschwerden Richtung Verband gibt.

- Anzeige -

SG Oering-Seth kann nichts mehr machen

Ein ähnliches Bild zeichnet sich in der Kreisliga Mitte-Süd ab. Dort wurde die Tabelle schon umgestellt, weil die Partie zwischen TSV Nahe und SG Oering-Seth abgesetzt wurde und auch JuS Fischbek gegen VfL Oldesloe nicht mehr nachgeholt werden kann. Beide Male meldeten die Gastgeber Corona. OeSe ist nun mit allen Spielen durch, denn auch hier ist ein Nachholtermin nicht mehr möglich, kann nur noch darauf hoffen, dass der neue Spitzenreiter VfL Oldesloe noch in zwei ausbleibenden Spielen patzt. Durch die Quotienten-Wertung kommt es für TuS Garbek ganz bitter, denn die Segeberger stehen nun auf einem Abstiegsplatz. Eine Chance hat TuS noch die Klasse zu halten: Am Sonntag im letzten Saisonspiel gegen VfL Oldesloe.

Schafft der HSV gegen Hertha BSC den Aufstieg in die Bundesliga?

  • Ja, der HSV schafft es (81%, 1.251 Votes)
  • Nein, Hertha BSC setzt sich durch (19%, 287 Votes)

Total Voters: 1.538

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Loading ... Loading ...

Absage zur Saisonverlängerung

Stimmen wurden schon vorher laut, dass der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) die Saison doch verlängern könnte. Das Präsidium, das auch aus den Kreisverbänden gehört, erteilte dieser Idee frühzeitig eine Absage. Es würde vermutlich sowieso nichts ändern, denn ein „Corona-Joker“ wäre dann immer noch möglich.

Änderung ab Juli

Das Präsidium hat sich damit vermutlich schon auseinandergesetzt und weitreichende Veränderungen zur neuen Spielzeit beschlossen. Mit dem 1. Juli sind Spielabsagen wegen Corona-Verdachtsfällen nicht mehr möglich. Im Paragraph 16 der Spielordnung heißt es nun:

„Spielabsagen bei Verbandsspielen dürfen nur in ganz dringenden Fällen durch den Spielausschuss genehmigt werden. Sie sind aber so rechtzeitig zu beantragen, dass der Gegner und der Schiedsrichter spätestens noch 7 Tage vor dem Termin benachrichtigt werden können. Die Benachrichtigung hat durch den absagenden Verein und den Spielausschuss zu erfolgen.“ Damit haben sich zumindest zur neuen Saison mögliche Unsportlichkeiten erledigt. Den Vereinen, die in dieser Saison davon betroffen sind, wird das allerdings nicht mehr helfen.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.