Sven Tramm (SV Todesfelde). Foto: sr

Todesfelde – Nachdem zuletzt auch Lennard Koth (Urlaub) und Emanuel-Fernando Bento (Hochzeit) wieder ins Training eingestiegen sind, kann der Oberligist fast aus dem Vollen schöpfen. Einzig Ibrahim Cicek fehlt weiterhin arbeitsbedingt.

Landespokalfinale im Blick…

Die Segeberger bereiten sich inzwischen natürlich auch auf das Highlight vor: Dem Endspiel am 22. August im Landespokal gegen Drittligist VfB Lübeck. Bei einem Sieg wartet dann in der 1. Runde des DFB-Pokals der VfL Osnabrück…

Corona-Test erforderlich

Für die Partie gegen Lübeck muss sich der Fünftligist auch Corona-Testungen unterziehen. „In der ersten Augustwoche werden wir damit anfangen“, verrät Sven Tramm. Der Teamchef fügt auch gleich noch an. „Für uns ist das auch absolut okay, uns testen zu lassen.“

Mannschaft erstaunlich fit…

Zum derzeitigen Ist-Zustand des Teams des SV Todesfelde, das am 20. Juli in die Saisonvorbereitung gestartet war, erklärt Tramm weiter. „Die ersten Einheiten sind gut gelaufen. Die Jungs ziehen richtig toll mit. Die haben auch vorher schon was getan, sind bereits erstaunlich fit.“