Hamburger SV U17 - VfL Wolfsburg U17, Junniorinnen, Bundesliga Nord-Nordost, Emily Wallrabenstein.

Lübeck/Steinburg – Für Emily Wallrabenstein steht am heutigen Sonntag ein echtes Highlight an. Die Kickerin des SV Eichede bestreitet nämlich mit den U17-Juniorinnen des DFB das EM-Finale in Sarajevo (20 Uhr) gegen Spanien. „Spanien ist ein sehr guter Gegner, aber deswegen spielen wir auch bei einer EM, damit wir uns mit den besten Nationen messen können. Wenn wir alle unsere Leistung abrufen und bis zum Schluss kämpfen, haben wir gute Chancen“, glaubt Wallrabenstein, die auch in der Junnioren Bundesliga Nord-Nordost für die U17 des Hamburger SV aktiv ist, durchaus an den Titel. In drei Vorrundenspielen, sowie im Halbfinale gegen Frankreich (3:0), war die Linksverteidigerin der U15 des SVE zum Einsatz gekommen und hatte wesentlichen Anteil am Erfolg ihres Teams. Vielleicht kann jetzt dem Ganzen noch die Krönung aufgesetzt werden. „Die Zeit bei der EM ist für mich schon jetzt unvergesslich. Wir haben super Bedingungen, Spiele auf absolutem Spitzenniveau und eine einzigartige Stimmung im Team. Man merkt, dass dieses Turnier für alle etwas ganz besonderes ist“, blickt Wallrabenstein jetzt schon auf die Zeit in Bosnien positiv zurück.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.