Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige

Stockelsdorf – 2:2 im Testspiel gegen Landesligist TSV Travemünde – der ATSV Stockelsdorf hat die Winterpause überstanden und ist mit einem Achtungserfolg in die Testspiele gestartet. Team-Manager Michael Hellberg sagte nach dem Unentschieden vom vergangenen Sonntag bei HL-SPORTS: „Guter Start nach gerade einmal zwei Einheiten in neuer Konstellation und unter neuer Leitung. Wenn die Jungs vom Feld kommen und sagen „das hat sich gut angefühlt“ trifft das genau mein Gefühl, was sagt das wichtigste Fazit nach diesen 90 Minuten ist: „die Jungs hatten Spaß und Bock auf Fußball!“ Ohne etwas über zu bewerten. war das ein Gesamtauftritt, auf den wir aufbauen und der uns positiv in die Rückrunde blicken lässt.“ Am kommenden Sonntag sind die Ostholsteiner zu Gast beim SC Elmenhorst.

Anzeige