Drei gegen drei am Torfmoor

Grönau testet gegen Eichholz

Torfmoor in Groß Grönau. Foto: sr
Anzeige
Tierisch Schick

Groß Grönau – Noch vor wenigen Wochen war Robert Balazs Chefcoach bei Eintracht Groß Grönau, doch er schlüpfte aus privaten Gründen in die Rolle des Sportlichen Leiters und übergab den Trainerstuhl an Henning Meins. „Wir freuen uns alle, dass es hoffentlich wieder richtig losgeht und wir alle wieder eine normale Saison erleben dürfen“, sagt Balazs zu HL-SPORTS nach der Vorstellung seines Nachfolgers. Dabei verriet er auch gleich, wie der Vorbereitungsplan aussieht. Los geht’s am 1. Juli mit dem Trainingsstart am Torfmoor.

Henning Meins (Trainer Eintracht Groß Grönau)

Drei gegen drei

Abgänge beim Verbandsligisten sind dabei Niklas Baeskow (SV Eichede), Luis Mickeleit (Preußen Reinfeld) und Hanno Trautwein (Kronsforder SV). Mit den Neuzugängen Julius Rapp (Preußen Reinfeld), Niklas Nüsse und Marcel Möller (beide JFV Hanse U19) wird die Lücke 1:1 geschlossen.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Testspiele

10.07. SV Plate (H)
11.07. TSV Gremersdorf (A)
14.07. JFV Lübeck U19 (A)
17.07. SSC Phönix Kisdorf (A)
25.07. Ratzeburger SV (H)
29.07. SV Eichede U23 (H)
07.08. Eichholzer SV (H)
08.08. TSV Gudow (H)
15.08. SSC Hagen Ahrensburg (H)

Bildquellen

  • Torfmoor umgebaut – Foto SR: sr
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.