Archivfoto Saison 2019/2020 mit Dennis Muessig (Nr.7 SC Rapid Lübeck) und Jan-Patrick Oliver Luetje (18, SSV Pölitz). Foto: Lobeca/Raasch

Pölitz – Der Verbleib in der Verbandsliga Süd ist gesichert. Der SSV Pölitz wird auch in der nächsten Spielzeit – wann immer diese auch starten wird – weiter in der 7. Liga kicken. Schön für die Stormarner, das diese nun zukünftig auch auf drei Nachwuchskicker bauen können, frisches Blut in die eigenen Reihen bekommen. Gemeint ist ein Trio, dass direkt aus der U 19 des VfL Oldesloe stammt, namentlich sind das Lorent Grajcevci, Ecedeo de Olivera Pereira, und Max Vamboldt. Verabschieden musste man sich beim SSV hingegen von Julian Ramm, Hauke Gerken (33) und Felix Dankert.

Anzeige
AOK