3 Tore kassierte Eric Gründemann (VfB Lübeck) zuletzt.

Lübeck – Am Sonntag gastierte der VfB Lübeck beim SV Drochtersen/Assel, im Kehdinger Stadion, in dem die Trauben in der Vergangenheit für Lübeck schon immer ziemlich hoch hingen. Drei Mal in Folge verließen die Grün-Weißen zuvor als Verlierer Niedersachsen – jetzt kam die vierte Pleite, ein 0:3 (0:2) dazu. Dabei luden die Schleswig-Holsteiner schon im ersten Abschnitt den Gastgeber, genauer gesagt Offensivkraft Hassan El Saleh, regelrecht ein,begünstigten durch eigene Ballverluste dessen zwei Buden. Zur Niederlage sagte VfB-Trainer Lukas Pfeiffer bei HL-SPORTS…

Zu wenig…

„Die Niederlage ist sehr ernüchternd. Wir werden gegen einen tief-stehenden Gegner zweimal ausgekontert. Klar schaltet der Gegner gut um, aber gerade vor dem Hintergrund, das wir darauf vorbereitet waren, war das von und zu wenig. Wir finden offensiv nicht die Lösungen, um zwingend torgefährlich zu werden, waren auch bei Standards zu ungefährlich.“

- Anzeige -

Zwei freie Tage und dann…

Am Montag und Dienstag hat das Team frei, aufgearbeitet wird die Niederlage aber so oder so laut Pfeiffer. „Wir werden das jetzt knallhart analysieren, an den Fehlern arbeiten und dann hoffentlich wieder ein besseres Auswärtsspiel machen nächste Woche gegen Pauli.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Der 11. Spieltag:

Heider SV – FC Eintracht Norderstedt 2:2
FC St. Pauli II – SC Weiche Flensburg 08 2:1
FC Teutonia 05 Ottensen – Holstein Kiel II 1:1
Drochtersen/Assel – VfB Lübeck 3:0
Phönix Lübeck – Hamburger SV II (abgesagt)
Spielfrei: Altona 93

Tabelle:

1.FC Teutonia 05 Ottensen1019:622
2.Holstein Kiel II1021:1320
3.SC Weiche Flensburg 08921:1019
4.SV Drochtersen/Assel1014:1218
5.VfB Lübeck1019:1214
6.FC Eintracht Norderstedt1019:1811
7.FC St. Pauli II1014:1611
8.Hamburger SV II813:1510
9.1. FC Phönix Lübeck913:239
10.Heider SV1011:247
11.Altona 931010:255

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Das Elend der letzten Saison setzt sich auch mit der neuen Truppe weiter fort. Pässe kommen nicht, Abspielfehler, technische Probleme bei der Ballanahme, Flanken landen im Aus oder erreichen die Mitspieler nicht. Anstatt im Angriff einfach mal den Abschluss zu suchen, wird noch im 16er ewig quer gespielt, bis der Ball dann weg ist. Vorausgesetzt, man kommt überhaupt in den gegnerischen Strafraum, allzu oft bricht der Angriff schon weit vorher in sich zusammen. Ja, es ist eine junge Mannschaft, man will sich 2 Jahre bis zum Kampf um den Aufstiegsplatz lassen. Dennoch sollten Fehler abgestellt werden und sich nicht Spiel… Weiterlesen »