- Anzeige -
StartBundesligaVfB LübeckDuo trifft auf Ex - für den VfB Lübeck steht Nagelprobe gegen...

Duo trifft auf Ex – für den VfB Lübeck steht Nagelprobe gegen West-Tabellenführer an

-

Lübeck – Bis zum 24. Januar verweilte der VfB Lübeck bekanntlich noch im Trainingslager in Spanien, testete zum Beispiel gegen Eintracht Braunschweig, verlor dort nach einem guten Auftritt am Ende 2:4. Der letzte Härtetest der Grün-Weißen vor dem Start in die Restrückrunde (am 5.2. in Hannover) findet allerdings an der Lohmühle statt: Das am Sonnabend (14 Uhr), den 28. Januar. Dort empfängt der VfB als Tabellenführer der Regionalliga Nord den Spitzenreiter der Regionalliga West, das Team von Preußen Münster.

Vorfreude

Für Marvin Thiel, auch für Manuel Farrona Pulido, gibt es am Sonnabend ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Beide Kicker trugen in der Spielzeit 2021/2022 noch die Farben der Preußen. „Ich kenne von dort noch sehr viele Spieler, das Trainerteam, Sportdirektor oder den Athletiktrainer. Es ist immer schön, gegen alte Kollegen zu spielen“, freut sich Thiel auf Münster, spricht aber auch von einem echten Härtetest. „Preußen Münster steht ja auch gut da in deren Liga. Zum Abschluss der Vorbereitung ist das noch einmal ein richtig guter Test für uns.“   

Anzeige
AOK

Mehr Auswahl

Während sonst bei Testpartien meistens ausschließlich die Sparkassen Tribüne geöffnet wird, sind gegen Münster zusätzlich noch die Pappelkurve, als auch der Gästebereich nutzbar. Die VIP-Bereiche und die Alte Holze hingegen bleiben geschlossen.

Eintritt

Tickets für diese Partie gibt es weiterhin über den Webshop (http://tickets.vfb-luebeck.de), an den Vorverkaufsstellen und auf der Geschäftsstelle. Sitzplätze kann man für 12 Euro (Ermäßigungsberechtigte zahlen 10 Euro), Stehplätze für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) erwerben. Das Spiel ist nicht in der Dauerkarte inbegriffen, ein gesondertes Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber gibt es nicht.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.