Lübeck – In der Regionalliga ist der VfB Lübeck nach Klassestart (2 Siege in Folge) zuletzt wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Sowohl beim SC Weiche Flesnburg 08 (1:2) als auch bei Holstein Kiel II (0:1) kassierten die Hansestädter eine Niederlage. Gerade der Auftritt im Kieler-Holstein-Stadion, wo kaum ein Akteur Normalform abrufen konnte, glich einem kleinen Offenbarungseid. Umso schöner, das nun Tommy Grupe  ein echtes Statement setzte, der Kapitän der Grün-Weißen seinen Vertrag, der ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 datiert war, vorzeitig verlängerte. Das mindestens für zwei weitere Jahre in Lübeck. Gut: Der neue Vertrag ist für die 3. Liga und die Regionalliga gültig und beinhaltet zusätzlich auch eine Option für die Saison 2024/25.

Bodenständig…

Tommy Grupe war im Sommer 2018 vom damaligen Drittligisten Hansa Rostock an die Lohmühle gewechselt und gehörte als Abwehrchef zur VfB-Mannschaft, die in der Saison 2019/20 den Aufstieg in die 3. Liga schaffte. Seit der vergangenen Saison ist er zudem Kapitän beim VfB. Bislang absolvierte er 61 Regionalliga- und 33 Drittliga-Spiele für die Lübecker.

- Anzeige -

Passt anscheinend…

„Meine Familie und ich fühlen uns in der Stadt Lübeck und in Travemünde, wo wir heimisch geworden sind, sehr wohl. Der VfB liegt mir sehr am Herzen und ich spüre hier auch viel Vertrauen, sowohl bei der Vereinsführung als auch bei den Fans. Deshalb habe ich über andere sportliche Möglichkeiten gar nicht lange nachgedacht, sondern freue mich, dass ich langfristig an der Lohmühle bleiben werde“, sagt Tommy Grupe selbst. „Der Verein und ich haben die gleichen Ziele: Wir wollen gemeinsam zurück in die 3. Liga. Ich würde gerne noch einmal beweisen, dass wir es in der 3. Liga besser machen können als in der vergangenen Saison.“

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

VfB-Sportdirektor froh…

Rocco Leeser freut sich, einen Leistungsträger langfristig gebunden zu haben: „Tommy ist als Kapitän und mit seiner Erfahrung unheimlich wichtig für unsere junge Mannschaft. Er ist Stabilisator unserer Defensive und inzwischen längst auch eine Identifikationsfigur für den VfB geworden. Mit seiner Vertragsverlängerung setzen wir gemeinsam ein positives Zeichen für die Zukunft. Wir freuen uns auf hoffentlich viele gemeinsame erfolgreiche Jahre.“

Tommy Grupe (VfB Lübeck). Foto: Fishing4, Marcel Krause

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.