Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Am Freitag stand in Dornbreite der letzte Vorrundenspieltag beim Confima-Sommercup an. In Gruppe A bezwang der 1. FC Phönix Lübeck, dieses Mal mit dem Regionalligateam angetreten, erwartungsgemäß den FC Dornbreite mit 3:1 (1:1). Für die Adlerträger trafen Dominik Wüst (32.), Maurice Maletzki (67.) und erneut Wüst (76.). Marvin Worreschck hatte für den Gastgeber, der eine gute Leistung zeigte, zwischenzeitlich zum 1:1 (42.) ausgeglichen. Schöne Geste: Das 1:0 der Adlerträger widmete das Team dem verletzten Abdullah Abou Rashed (wir berichteten), der nach erlittenem Kreuzbandriss monatelang ausfällt.  

Die Gedanken waren beim 1. FC Phönix Lübeck bei ihrer Nummer 11, Abdullah Abou Rashed. Foto: sr

Bärenstarker Landesligist…

Im zweiten Match setzte sich Landesligist TSV Travemünde gleich mit 7:1 (5:1) gegen den Oldenburger SV (Mischteam) durch. Für die „Monte Kicker“ verbuchten Alexander Witt (7./17./39.), Luis Böttcher (26.), Florian Kornberger (29./48.) und Jonas Wiese (86.) Zählbares. Bei den Ostholsteinern traf Dennis Kowski (35.).

- Anzeige -

Der Sonnabend schaut wie folgt aus:

Phönix Lübeck II – Oldenburger SV II (11.45 Uhr)
FC Dornbreite – U19 SV Eichede (13.30 Uhr)
Endspiel: Eutin 08 – TSV Travemünde (17 Uhr)

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Zur Info: Der Plan wurde gestern am späten Abend noch einmal modifiziert und geändert…

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.