„Eine absolute Bereicherung“ – Nächster Neuzugang an der Strandstraße

Alae Naji wechselt zur SpVgg Putlos

Zwei neue Spieler tragen künftig das Trikot der SpVgg. Foto: Niklas Runne
Anzeige
OH-Aktuell

Dannau  –  Am gestrigen Montagnachmittag vermeldete die SpVgg Putlos den zweiten Sommerneuzugang. Nach Dawin Krasch, folgte nun der nächste Neue. Er spielte zuletzt in der Kreisklasse A und soll den Kreisligisten verstärken.

Neuzugang aus Heringsdorf

Vom SV Heringsdorf kommt Alae Naji. Der 27-Jährige erzielte vergangene Spielzeit zwei Saisontreffer. Zuvor spielte er für den Oldenburger SV. Dort traf er auch auf Nico Bötcher. Dieser wird in der kommenden Spielzeit sein Co-Trainer. So kam auch der Kontakt zustande. Putlos-Trainer Benjamin Berger sagte zu HL-SPORTS über seinen Neuzugang: „Entschieden haben wir uns für Alae aufgrund seiner Spielanlage. Er ist Kopfballstark, hat eine super Übersicht und ist technisch versiert. Er kann im zentralen Mittelfeld, aber auch defensiv eingesetzt werden. Mit seinen Fähigkeiten ist er eine absolute Bereicherung für die Mannschaft.“

Anzeige
AOK

Wer wird Europameister?

  • Deutschland (37%, 537 Votes)
  • Frankreich (12%, 169 Votes)
  • England (9%, 125 Votes)
  • Ist mir egal (7%, 104 Votes)
  • Spanien (7%, 101 Votes)
  • Türkei (3%, 49 Votes)
  • Albanien (3%, 42 Votes)
  • Italien (3%, 41 Votes)
  • Österreich (3%, 37 Votes)
  • Portugal (2%, 32 Votes)
  • Niederlande (2%, 29 Votes)
  • Dänemark (2%, 29 Votes)
  • Georgien (2%, 25 Votes)
  • Kroatien (2%, 22 Votes)
  • Schottland (1%, 15 Votes)
  • Ukraine (1%, 13 Votes)
  • Weiß ich nicht (1%, 13 Votes)
  • Belgien (1%, 11 Votes)
  • Polen (1%, 9 Votes)
  • Ungarn (1%, 8 Votes)
  • Schweiz (0%, 7 Votes)
  • Serbien (0%, 6 Votes)
  • Tschechische Republik (0%, 4 Votes)
  • Rumänien (0%, 4 Votes)
  • Slowenien (0%, 3 Votes)
  • Slowakei (0%, 2 Votes)

Total Voters: 1.437

Wird geladen ... Wird geladen ...
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein