Henning Meins (Trainer Eintracht Groß Grönau)

Lübeck – Eintracht Groß Grönau beginnt am 1. Februar mit der Vorbereitung auf den Rückrundenstart der Verbandsliga Süd-Ost. Bis dahin sind neun Testspiele geplant, wobei das letzte noch unter Vorbehalt steht, da Borussia Möhnsen an dem Termin eventuell noch ein Nachholspiel austragen muss.

Trainer Henning Meins sagt zu HL-SPORTS über die Aktivitäten bis zum Trainingsauftakt: „Da wir ein Fitnessstudio als Werbepartner haben, sind unsere Spieler häufiger an den Hanteln. Einige Laufeinheiten sind für die fußballfreie Zeit auch vorgesehen.“

- Anzeige -

Und zur personellen Situation: „Für die Rückrunde konnten wir Luca Thiel (Phönix II) für uns gewinnen. Einige Spieler sind noch im Visier und mit einigen Spielern muss noch gesprochen werden, ob es für sie eine Zukunft in der ersten Mannschaft geben kann.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Die geplanten Testspiele

5.2., 16 Uhr: Eichholzer SV (A)
12.2., 14 Uhr: FC Schönberg 95 (A)
19.2., 15 Uhr: GW Siebenbäumen (H)
26.2., 15 Uhr: VfB Lübeck U19 (A)
3.3., 19.30 Uhr: SV Eichede (H)
5.3., 14.30 Uhr: SC Rönnau 74 (A)
12.3., 14 Uhr: Breitenfelder SV (H)
17.3., 19.30 Uhr: VfL Oldesloe (H)
19.3., 15 Uhr: Borussia Möhnsen (H, unter Vorbehalt)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.