Erfolgreiche Jubiläumswoche und ein Neuzugang beim Kronsforder SV

Stürmer schließt sich Kreisligisten an

Gut besuchte Sportwoche in Kronsforde. Foto: Bolte

Lübeck – In diesem Jahr feiert der Kronsforder SV seinen 90. Geburtstag. Dabei ist es eher eine Geburtstagswoche, denn die jährlichen Spiele in der Sommervorbereitung haben dieses Mal dieses Motto.

Karro „sticht“ noch nicht zu

Die Gastgeber starteten dabei am vergangenen Sonntag mit einem 3:3-Unentschieden gegen Preußen Reinfeld II, waren allerdings am Dienstagabend torhungrig und besiegten SG Krummesse/Bliestorf klar mit 5:1. Lennart Larsson sagte zu HL-SPORTS: „Wir freuen uns, dass wir nach dem unglücklichen Unentschieden am Sonntag nun den ersten Sieg in der Sportwoche einfahren konnten. Dieser war auch in dieser Höhe völlig verdient. Insgesamt gibt es aber noch einige Punkte, an denen wir im Laufe der Vorbereitung weiterarbeiten müssen, vor allem an unserer Chancenverwertung.“ Dabei der Kronsforder Co-Trainer noch etwas: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir im Rahmen unserer Sportwoche einen Neuzugang präsentieren können, der uns per sofort weiterhilft. Mit Maurice Karro konnten wir einen Spieler verpflichten, der große Qualitäten im letzten Drittel mitbringt, Geschwindigkeit ins Spiel einbringt und über einen guten Abschluss verfügt.“ Der Stürmer ist bei dem Turnier nicht im Einsatz und konnte noch nicht zustecken. Der 23-Jährige kommt von Eintracht Groß Grönau.

- Anzeige -

KSV-Vorstand bisher zufrieden

Auch Spartenleiter Michael Bolte war happy: „Unsere KSV-Sportwoche läuft bis jetzt sehr, sehr gut. Täglich sind es zwischen 100 und 150 Zuschauer, bestes Wetter, entspannte und gute Laune bei allen Beteiligten. Was wollen wir mehr?! Sportlich ebenso. Ein klarer Sieg gegen Krummesse/Bliestorf und ein torreiches 3:3 anfangs gegen Preußen Reinfeld lässt uns mit Spannung auf das dritte Spiel gegen Grün-Weiß Siebenbäumen, die gestern nach 2:0-Halbzeitführung noch 2:3 gegen Reinfeld verloren haben, am Donnerstag blicken.“

Gruppen und Spielplan

Gruppe A:
Kronsforder SV
Preußen Reinfeld II
GW Siebenbäumen II
SG Krummesse/Bliestorf

Gruppe B:
Kronsforder SV II
SC Buntekuh
SV Steinhorst/Labenz
Fortuna St. Jürgen III

Sonntag, 18. Juli:

13.30 Uhr: Kronsforder SV – Preußen Reinfeld II 3:3
15.00 Uhr: SG Krummesse/Bliestorf – GW Siebenbäumen II 0:1

Montag, 19. Juli:

18.45 Uhr: Kronsforder SV II – Fortuna St. Jürgen III 2:1
20.00 Uhr: SV Steinhorst/Labenz – SC Buntekuh 3:0

Dienstag, 20. Juli:

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

18.45 Uhr: Kronsforder SV – SG Krummesse/Bliestorf 5:1
20.00 Uhr: Preußen Reinfeld II – GW Siebenbäumen II 3:2

Mittwoch, 21. Juli:

18.45 Uhr: Kronsforder SV II – SC Buntekuh
20.00 Uhr: Fortuna St. Jürgen III – SV Steinhorst/Labenz

Donnerstag, 22. Juli:

18.45 Uhr: Preußen Reinfeld II – SG Krummesse/Bliestorf
20.00 Uhr: Kronsforder SV – GW Siebenbäumen II

Freitag, 23. Juli:

18.45 Uhr: SC Buntekuh – Fortuna St. Jürgen III
20.00 Uhr: Kronsforder SV II – SV Steinhorst/Labenz

Sonnabend, 24. Juli:

11.00 Uhr: C-Jugend: SV Eichede – Hamburger SV
13.00 Uhr: Platzierungsspiel: 4. Gruppe A – 4. Gruppe B
14.30 Uhr: Platzierungsspiel: 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
16.00 Uhr: Spiel um Platz 3: 2. Gruppe A – 2. Gruppe B
17.30 Uhr: Endspiel: 1. Gruppe A – 1. Gruppe B

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments