HL-SPORTS - Aktuelle Sport-Nachrichten aus und für Lübeck

Schönwalde – Der TSV Schönwalde steht als zweiter Finalist im Kreispokal Ostholstein fest. Nach dem TSV Pansdorf kegelten die Gastgeber nun auch die SVG Pönitz durch Treffer in der 88. und 92. Minute mit 2:0 (0:0) aus dem Pokal. Im Finale kommt es jetzt zur Finalpartie zwischen Eutin 08 (Oberliga) und dem TSV Schönwalde (Kreisliga). Martin Wagner (Pönitz) sagte nach der Begegnung: „Das war heute nichts. Das war gar nichts. Glückwunsch an Schönwalde. Verdient gewonnen.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bildquellen

- Anzeige -
  • Kurznachricht: Bildrechte beim Autor
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.