Erste Testspiele: Trainer-Debüts an vielen Ecken

Warnick mit Oberliga-Neuzugang

Paulo Chaves und Martin Mendig, Trainerteam bei der SG Bad Schwartau
Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Rönnau – Am heutigen Freitag (23.6.) geht es für den ersten Club aus der Region von HL-SPORTS schon in die ersten 90 Minuten. Der TSV Trittau empfängt Hamburgs Landesligisten Vorwärts Wacker. Für Sonnabend ist der erste Auftritt einer Lübecker Mannschaft angesetzt. Verbandsliga-Absteiger SG Bad Schwartau geht mit einem neuen Trainerteam in die Partie gegen SV Hamberge, wo Kambiz Tafazoli als Chefcoach an der Seitenlinie stehen wird. Für ihn ist es nach seinem Rücktritt im vergangenen Jahr bei den Frauen des TSV Siems der erste Auftritt seit langer Zeit. Ebenso ihr Debüt bei ihrem neuen Verein geben Marcel Grupe und Oskar Sulinsk für den Breitenfelder SV.

„Man spürt die Anfangseuphorie“

Martin Mendig ist einer von zwei neuen Coaches in Bad Schwartau. Das Team von ihm und Paulo Chaves ist bereits seit dem 14. Juni im Training. Dabei waren es bisher zwischen 15 und 17 Mann. Mendig: „Schwerpunkte im Training war Konditionsausdauer und Defensiv-Grundlagen. Die Mannschaft wächst zusammen, auf und neben dem Platz. Alle ziehen bis jetzt gut mit, man spürt die Anfangseuphorie. Auch neben dem Platz ist viel passiert, wissen das zu schätzen. Der Verein hat uns hier einiges ermöglicht, dafür möchten wir uns bedanken. Aber wir sind erst am Anfang, haben noch viel vor. Sportlich muss man die Vorbereitung abwarten, wir sind neu zusammengestellt, daher wird es sicherlich dieses Jahr Höhen aber auch Tiefen geben.“

- Anzeige -
Neuzugänge beim SC Rönnau: Ali Birgül, Melvin Jöns, Nicolas Lüdtke und Kjell Miltkau

SCR mit vier Neuzugängen

„Der Trainingsstart war super. Das erste Training war entspannt. Hierbei ging es um Erwärmung, Koordination, Ballgefühl und ein lockeres Spielchen. Wir hatten alle Jungs dabei und die Kadergröße liegt bei 21 Spieler plus zwei Torhüter. Die Mannschaft und die vier Neuzugänge zeigten sich in einer vernünftigen Verfassung. Ab der nächsten Woche gehen wir dann in den Ausdauerbereich mit unserem Athletiktrainer und starten richtig in die Vorbereitung“, sagt Sören Warnick. Der Trainer des Rönnau darf sich an diesem Wochenende auf das erste Testspiel freuen. Der Sereetzer SV ist zu Gast. Möglich, dass dann schon die Neuzugänge Ali Birgül (TuS Hartenholm), Melvin Jöns (VfR Neumünster A-Jugend), Nicolas Lüdtke (anderthalb Jahre Fußballpause, davor SC Rönnau 74) und Kjell Miltkau (HEBC aus der Oberliga Hamburg) zum Einsatz kommen.

Testspiele an diesem Wochenende

Freitag, 24.6.

TSV Trittau – Vorwärts Wacker Hamburg (19.30 Uhr)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sonnabend, 25.6.

SG Bad Schwartau – SV Hamberge (14 Uhr)
Ostroher SC – Eintracht Norderstedt (17 Uhr)

Sonntag, 26.6.

SC Rönnau – Sereetzer SV (14 Uhr)
SG Wentorf-S./Schönberg – SG Elmenhorst/Tremsbüttel
SVT Bad Oldesloe – Türkischer SV
Breitenfelder SV – TSV Bargteheide (15 Uhr)
TSV Schlutup – SG Sarau/Bosau (16.30 Uhr)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.