Neuzugang beim F.C. Hansa Rostock: Damian Roßbach. Foto: F.C. Hansa Rostock

Rostock – Der F.C. Hansa Rostock kann die nächste Neuverpflichtung für die Saison 2020/21 vermelden: Damian Roßbach kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC und unterschreibt in Rostock einen Zweijahres-Vertrag bis 30. Juni 2022. Der gebürtige Frankfurter wird künftig die Defensivabteilung der Kogge verstärken.

Der 27-Jährige war in der Jugend für die SG Rosenhöhe Offenbach aktiv, ehe er ab der U17 die Jugendabteilung des FSV Mainz 05 durchlief. Für die Zweitvertretung der Mainzer konnte der Verteidiger sowohl in der Regionalliga als auch in der 3. Liga in 93 Spielen reichlich Erfahrung sammeln.

Auch bei seinen weiteren Stationen beim SV Sandhausen und in Karlsruhe konnte Roßbach überzeugen und kann insgesamt 66 Zweitliga-Einsätze für die beiden süddeutschen Teams verbuchen. Mit nur einem verpassten Spiel hatte der Defensiv-Allrounder in der Saison 2018/19 außerdem maßgeblichen Anteil am Aufstieg des KSC in die 2. Bundesliga.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Mit Damian konnten wir einen flexibel einsetzbaren Defensivspieler mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung verpflichten, der mit seiner Bodenständigkeit, seiner Arbeitseinstellung, Professionalität und Mentalität charakterlich auch bestens ins Team und zum F.C. Hansa Rostock passt. Wir freuen uns, dass er sich für den Weg mit uns entschieden hat.“

Damian Roßbach: „Nach den Gesprächen mit der sportlichen Leitung bei Hansa hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Die Attribute des Vereins decken sich zu 100 Prozent mit meinen. Ich freue mich, bald die gesamte Mannschaft, die Mitarbeiter im Verein und die Fans kennen zu lernen, die hoffentlich so schnell wie möglich wieder bei den Spielen dabei sein können. Die Atmosphäre und Stimmung im Ostseestadion sind mir aus der Vergangenheit nämlich noch gut in Erinnerung. Ich bin überzeugt, dass wir gemeinsam viel erreichen und eine erfolgreiche Saison spielen können.“ (PM)

Bildquellen

  • Rostock_Roßbach: Foto: F.C. Hansa Rostock