Uwe Seeler Fußball Park in Malente. Foto: sr

Lübeck – Auf dem 47. ordentlichen Verbandstag des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) wurde am Wochenende im Uwe Seeler Fußball Park (Foto) in Malente gewählt. An der Spitze des SHFV gibt es keine Veränderung (wir berichteten). Die Delegierten bestätigten den amtierenden SHFV-Präsidenten Uwe Döring (SSV Bredenbek) für eine zweite dreijährige Amtszeit.

Schön: Dort wurde auch eine Lübeckerin befördert. Nach der entsprechenden Wahl durch die Delegierten steht ab sofort das SHFV-Sportgericht unter der Leitung von Martina Rocksien. Die Juristin ist in Lübeck beheimatet und sowohl Mitglied als auch Dauerkarteninhaberin beim VfB Lübeck. In den vergangenen Jahren war Martina Rocksien bereits als Beisitzerin im SHFV-Sportgericht tätig und löste nun den Vorsitzenden Nicolai Wree ab, der ins Verbandsgericht wechselte.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.