FCD II mit Belohnung am Tremser Teich – TüSV mit weiterem Neuzugang

Thilo Bennett Wolf (FC Dornbreite II) gegen Daniel Wobig (VfL Vorwerk). Foto: Andre Porath

Lübeck – Mittwoch gab es den Startschuss für die Kreisligisten auf Boden der Hansestadt. Der FC Dornbreite II verkaufte sich sehr gut beim Verbandsliga-Aufsteiger VfL Vorwerk. „Vorgestern war es endlich soweit und wir durften unser erstes Spiel nach dem Lockdown absolvieren. Mit Vorwerk hatten wir euch direkt einen Hochkaräter als Gegner. Mit vielen neuen Gesichtern ging das Spiel los. Zusammengefasst können wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Wir haben gut verteidigt und konnten zahlreiche Abschlüsse herausspielen. Natürlich gab es noch Abstimmungsprobleme, aber das ist der Situation geschuldet. Schlussendlich trennen wir uns nach einem guten Test mit 1:1. Besonders bedanken, möchten wir uns für die spätere Bewirtung in Form von Currywurst und Bier. Wir wünschen Vorwerk viel Erfolg für die anstehende Saison“, fasste FCD II-Coach Hakan Temnur die Partie bei HL-SPORTS zusammen. Er fordert seine Mannschaft am Wochenende gleich wieder – und zwar doppelt.

Simeon Nachkov Yordanov wechselt vom SV Türkspor Bremen nach Lübeck. Foto: TüSV

Bremer Landesligaspieler für TüSV

Der Türkische SV greift ebenfalls ins Geschehen ein – und das mit einem weiteren Neuzugang. Simeon Nachkov Yordanov wechselt vom Landesligisten SV Türkspor Bremen an die Trave. „Er ist ein ruhiger Spieler mit Übersicht und zweikampfstark, der uns in der Abwehr verstärken wird und menschlich auch sehr gut in die Mannschaft passt“, sagt TüSV-Vorsitzender Ferdi Corbajrami.

- Anzeige -

Ergebnisse:

VfL Vorwerk – FC Dornbreite II 1:1 (Mi.)
GW Siebenbäumen – SV Azadi 8:1
SG Scharbeutz-Pansdorf – TSV Pansdorf II 1:3 (Do.)
MTV Ahrensbök – TSV Pansdorf 2:4
Roter Stern – Lübecker SC 0:2
ATSV Stockelsdorf – Phönix II 3:4

Vorschau auf das Wochenende (21. – 23.8.):

VfL Vorwerk – Ratzeburger SV (Fr., 19.30 Uhr)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

ATSV Stockelsdorf – SG Bad Schwartau (Sa., 14 Uhr)
SSV Pölitz – Fortuna St. Jürgen
SV Rickling – FC Dornbreite II (15 Uhr)
TSV Schönwalde – MTV Ahrensbök (16 Uhr)
TSV Pansdorf II – Eutin 08 II (16.30 Uhr)
GW Siebenbäumen II – Kronsforder SV (17 Uhr)
Kronsforder SV – Eintracht Lübeck (19.30 Uhr)

Hagen Ahrensburg II – FC Dornbreite II (So., 13 Uhr)
VfL Oldesloe – TuS Lübeck (14 Uhr)
SV Azadi – TSV Zarpen
Fortuna St. Jürgen – SV Hamberge
SVT Bad Oldesloe – Türkischer SV (15 Uhr)
Fortuna Bösdorf – Preußen Reinfeld II (15.30 Uhr)
Ratzeburger SV – SC Rapid (16 Uhr)