Eutins Trainer Dennis Jaacks. Foto: Lobeca/Felix Schlikis
Anzeige
OH-Aktuell

Eutin – Die Oberligisten sind weiter beim Thema Planung abhängig vom Rahmenspielplan des SHFV. Der wurde ja noch nicht wirklich rausgegeben bisher. „Die Aussage Anfang September könnte es losgehen, daran halten wir uns. Das ist unser Fix-Punkt“, nimmt es 08-Trainer Dennis Jaacks wie es ist, improvisiert auch ein bisschen. „Stand jetzt bitten wir wohl am 7.Juli zum Start in die Vorbereitung.“

Gegner in der Pipeline

Offiziell könne man zwar noch keine Testspiele anmelden. Im Austausch mit potenziellen Sparringspartnern stehe man aber natürlich. „Wir haben Testpartien vereinbart mit einigen Vereinen, hoffen dann auch dass die dann stattfinden können im Juli und August. Es ist also alles noch eher unter Vorbehalt“, sagt Jaacks.

Ideen vorhanden

Ein Trainingslager ist stand jetzt zwar nicht geplant, langweilig würde es in Eutin aber nicht werden laut Jaacks. „Wir werden Teamwork-Maßnahmen, unabhängig vom Fußball machen. Da haben wir gewisse Ideen.“

Es wird noch gesucht…

Und auch noch weitere Neuzugänge (bisher gibt es neun, bei zehn Abgängen) stehen auf der Agenda. „Wir suchen noch Verstärkungen für die finale Kaderplanung. Da sind drei bis vier Spieler, die wir gerne noch hätten.“

Anzeige
FB Datentechnik