TSV Siems
Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Mit einem Sieg im Auftaktspiel gegen die SSC Hagen Ahrensburg spielen die Oberliga Frauen des TSV Siems auf heimischen Boden um 17 Uhr am Samstag. Hier treffen sie auf den SV Neuenbrook/Rethwisch. Das Team reist als aktueller Tabellenführer an und verbuchte einen 2:0-Sieg im ersten Spiel gegen den TSV Klausdorf. Der Siemser Coach Kambiz Tafazoli zu HL-SPORTS: „Nachdem wir gegen Hagen glücklich gewonnen haben, wollen wir zuhause nachlegen und gegen Neuenbrook punkten. Neuenbrook kommt sicherlich mit viel Rückenwind zu uns nach ihrem Auftaktsieg.“

Die weiteren Partien in der Übersicht:
SV Henstedt-Ulzburg II – SSV Hagen Ahrensburg, So., 14 Uhr
TSV Klausdorf – SSC Rot-Schwarz Kiel, 15 Uhr

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1.SV Neuenbrook/​Rethwisch12:03
2.TSV Siems14:33
3.SV Henstedt-Ulzburg II 13:2 3
4.SSC Hagen Ahrensburg13:40
5.SSG Rot-Schwarz Kiel 12:30
6.TSV Klausdorf1 0:2 0

Bildquellen

  • Siems beim TSV Russee gefordert: Lobeca/Michael Raasch