Vier neue Gesichter beim SV Hamberge: Marius Maass, Roland Giering, Joshua Lehmkuhl und Patrick Biester. Foto: oH

Hamberge – Verbandsligist SV Hamberge hat einen neuen Trainer. Roland Giering übernimmt die Stormarner, die die aktuelle Saison als Tabellenletzter abschließen, jedoch durch die Corona-Regel des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) nicht absteigen müssen. An der Schulstraße wird Giering, der selbst immer noch gelegentlich aktiv ist, drei Neuzugänge begrüßen. Marius Maass (Phönix Lübeck II), Joshua Lehmkuhl (Hamburg) und Patrick Biester (FC Dornbreite II) verstärken den SVH. Abteilungsleiter Michael Dalinger sagt: „Herzlich Willkommen beim SV Hamberge.“

Anzeige
AOK