SV Preußen Reinfeld II peilt vordere Plätze an

Stefan Gruner: „Unsere Vorbereitung verlief aufgrund der Corona-Situation natürlich nicht optimal. Wir haben das Beste daraus gemacht und die Jungs freuen sich auf den Ligastart Saisonziel ist ein Platz im vorderen Drittel. Die Neuzugänge und der Stamm der letzten Saison haben sich gut zusammengefunden.“

Stefan Gruner und Jan Fischer übernehmen bei Preußen Reinfed II. Foto: oH

TSV Kücknitz absolut zufrieden

Florian Kleinschmidt: „Wir sind mit der Trainingsbeteiligung, dem Engagement und Einsatzwillen den die Truppe in der Vorbereitung gezeigt hat absolut zufrieden. Die Testspiele haben zwar auch gezeigt, dass wir noch an einigen Stellschrauben zu drehen haben, aber die Jungs sind sehr ehrgeizig und das stimmt uns positiv. Ein tabellarisches Saisonziel werden wir uns bewusst nicht setzen, da unser Fokus sich auf die Entwicklung der Mannschaft richtet und dann schauen wir mal was am Ende bei rausspringt.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Michael Kreft (Trainer TSV Kücknitz). Foto: Lobeca/Raasch

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.