Foto: SCR

Lübeck – Die Gruppenphase der Rapid-Sportwoche ist abgeschlossen, die Final-Begegnungen stehen fest.

In der Gruppe A blieb es in einem Endspiel bis zur letzten Minute spannend, ehe der Sereetzer SV als Spiel- und Gruppensieger feststand. Rapids Trainer Christian Arp beurteilte die Leistung seines Teams bei HL-SPORTS: „Ich bin mit der Leistung der ersten Halbzeit völlig unzufrieden. Keine Körpersprache, kein Zweikampfverhalten, null taktisches Verhalten. Von daher haben wir auch völlig unverdient zur Halbzeit geführt. Zweite Halbzeit haben wir es dann besser gemacht und waren im Spiel. Wir haben das Spiel in die Sereetzer Hälfte verlagert, aber nicht viele zwingende Torchancen gehabt. Im Endeffekt haben wir diese Hälfte zwar verloren, aber ich war mehr mit der Leistung zufrieden. Das Ergebnis ist zweitrangig, Erkenntnisse wurden gesammelt und die müssen ja nicht immer positiv sein.“

In der Gruppe B kam es ebenfalls zu einem Endspiel um den Gruppensieg, da sowohl die Phönix-Reserve als auch die Monte-Kicker gegen den VfL Vorwerk gewannen. Hier behielten die Travemünder knapp die Oberhand und treten am Sonntag nun im Finale gegen den Sereetzer SV an.

Gruppe A

Sereetzer SV – SV Azadi 1:1
SV Azadi – SC Rapid 2:2
SC Rapid – Sereetzer SV 3:4

1. Sereetzer SV 4/5:4
2. SV Azadi 2/3:3
3. SC Rapid 1/5:6

Gruppe B

VfL Vorwerk – 1. FC Phönix II 1:4
TSV Travemünde – VfL Vorwerk 4:0
1. FC Phönix II – TSV Travemünde 3:4

1. TSV Travemünde 6/8:3
2. 1. FC Phönix II 3/7:5
3. VfL Vorwerk 0/1:8

Finaltag

Spiel um Platz 5: SC Rapid – VfL Vorwerk (So., 12 Uhr)
Spiel um Platz 3: SV Azadi – 1. FC Phönix II (So., 14.30 Uhr)
Finale: Sereetzer SV – TSV Travemünde (So., 17 Uhr)

Weitere Wochen-Testspiele

Oststeinbek 1. – TuS Hoisdorf 8:0
SV Schackendorf – SV Wasbek 4:2
TSV Eintracht Groß Grönau – FC Dornbreite Lübeck 1:2
SG Bad Schwartau – Victoria 2. 1:5


Bildquellen

  • Rapid_Sereetz: Foto: SCR