Korbinian Vollmann traf zum Ausgleich in Halle.
Archivfoto: Fishing4/Marcel Krause

Rostock – Zum Abschluss des 8. Spieltages trat der F.C. Hansa Rostock beim 1. FC Kaiserslautern an und spielte 0:0 unentschieden.

Zunächst entwickelte sich eine ausgeglichene Partie ohne große Chancen. Das hätte sich in der 30. Minute fast geändert, als Max Reinthaler den Ball verlor und Marvin Pourie ihn knapp neben das Tor setzte. Dies war die größte Möglichkeit des 1. Durchgangs, in dem sich die Kogge nach vorne sehr schwer tat, hinten aber gut stand und wenig zuließ.

- Anzeige -

Die 2. Hälfte begannen beide Teams offensiver. Nach 62. Minuten hatte die Kogge Glück, das eine missglückte Flanke von Kenny Redondo an den Pfosten klatschte. Eine Viertelstunde vor dem Ende war es erneut Pourie, der nach einem Fehler von Jan Löhmannsröben zum Abschluss kam. Fünf Minute waren noch zu spielen, da lief Korbinian Vollmann auf das Tor zu und Marius Kleinsorge konnte ihn nur noch per Foul stoppen. Als letzter Mann bedeutete das die Rote Karte nur zehn Minuten nach der Einwechselung. Den fälligen Freistoß schoss Vollmann knapp am Winkel vorbei. Hansa verstärkte noch einmal die Bemühungen, allerdings erfolglos. Hansa verpasste die Chance, sich etwas abzusetzen, und Kaiserslautern bleibt als einziges Team weiter sieglos.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Die Spiele

Köln – Lübeck 0:2
Verl – Zwickau abgesetzt
Dresden – Meppen 3:0
Mannheim – Magdeburg 5:2
Uerdingen – Saarbrücken 1:0
Halle – Unterhaching abgesetzt
1860 – Duisburg 0:2
Wiesbaden – Bayern II 2:4
Türkgücü – Ingolstadt 1:1
Kaiserslautern – Rostock 0:0

Die Tabelle

1.F.C. Hansa Rostock814 : 815
2.TSV 1860 München814 : 914
3.FC Ingolstadt89 : 714
4.1. FC Saarbrücken712 : 613
5.SC Verl713 : 813
6.SG Dynamo Dresden88 : 713
7.Viktoria Köln811 : 1313
8.SV Wehen Wiesbaden812 : 812
9.FC Bayern München II814 : 1112
10.KFC Uerdingen87 : 1011
11.Türkgücü München714 : 1210
12.FSV Zwickau69 : 710
13.SV Waldhof Mannheim815 : 1410
14.Hallescher FC69 : 119
15.SpVgg Unterhaching76 : 89
16.MSV Duisburg66 : 78
17.SV Meppen89 : 176
18.VfB Lübeck810 : 155
19.1. FC Kaiserslautern86 : 115
20.1. FC Magdeburg87 : 164

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.