Rostock – Am 6. Spieltag war der F.C. Hansa Rostock bei Waldhof Mannheim zu Gast und gewann mit 2:1 (1:1), holte damit den zweiten Auswärtssieg.

Der stand nach gutem Anfang in der 31. Minute auf der Kippe als Sven Sonnenberg einen Foulelfmeter an Dominik Martinovic verursachte. Der Gefoulte trat selber an und traf nur den Pfosten, Glück für Hansa. Danach wurde die Kogge schwächer, ging aber in der 42. Minute durch Maurice Litka in Führung. Eine Flanke ließ John Verhoek geschickt passieren und Litka stand frei vor dem Tor und ließ sich die Chance nicht entgehen. Die Führung hatte aber nicht lange Bestand, denn Martinovic schob mit langem Bein eine Vorlage von Arianit Ferati an Markus Kolke vorbei. 1:1 zur Pause.

- Anzeige -

Hansa kam gut aus der Halbzeit und ging drei Minuten nach Wiederanpfiff zum zweiten Mal in Führung. Diesmal traf Verhoek per Kopf nach Vorarbeit von Litka. Danach erhöhte sich der Druck der Hausherren immer mehr und Hansa hielt mit vereinten Kräften dagegen, hatte bei zwei Aluminiumtreffern auch das Glück auf seiner Seite. Glück auch, dass der Schiedsrichter bei einer Szene kurz vor Schluss nicht erneut auf Strafstoß entschied, abermals wäre Sonnenberg der Übertäter gewesen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Chef-Trainer Jens Härtel sprach nach der Partie von einem dreckigen und glücklichen Sieg, den Hansa sich mit viel Einsatz erarbeitet hat.

Der 6. . Spieltag (20./21.10.)

Verl – Magdeburg 3:1
Türkgücü – Lübeck 4:3
Dresden – Zwickau 1:2
Mannheim – Rostock 1:2
Uerdingen – Wiesbaden 0.4
Kaiserslautern – Ingolstadt (Mi.)
Köln – Bayern II
Halle – Meppen
1860 – Saarbrücken
Unterhaching – Duisburg

Die Tabelle

1.TSV 1860 München511 : 511
2.F.C. Hansa Rostock69 : 711
3.1. FC Saarbrücken49 : 210
4.SC Verl611 : 710
5.Viktoria Köln57 : 410
6.FSV Zwickau69 : 710
7.SG Dynamo Dresden65 : 610
8.SV Wehen Wiesbaden68 : 39
9.Türkgücü München613 : 119
10.FC Ingolstadt56 : 59
10.SpVgg Unterhaching56 : 59
12.SV Waldhof Mannheim610 : 107
13.FC Bayern München II56 : 66
14.KFC Uerdingen64 : 105
15.1. FC Magdeburg64 : 94
16.SV Meppen55 : 83
17.1. FC Kaiserslautern53 : 73
18.Hallescher FC42 : 83
19.MSV Duisburg33 : 52
20.VfB Lübeck66 : 122

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.