Hansa-Cheftrainer Jens Härtel.
Archivfoto: Fishing4/Marcel Krause

Rostock – Der 15. Spieltag führt den F.C. Hansa Rostock am Sonntag in der 2. Bundesliga zum SC Paderborn. Hansa hat 707 Tickets für das Auswärtsspiel verkauft, es ist aber unklar, ob die alle mitreisen. Personell gibt es bis auf ein paar kleinere Blessuren keine größeren Ausfälle zu beklagen.

Die Niederlage gegen Erzgebirge Aue wurde aufgearbeitet und die Fehler, vor allem in der Verteidigung beim Umschaltspiel, wurden angesprochen. Chef-Trainer Jens Härtel weist explizit auf das starke Umschaltspiel der Paderborner hin und machte es zum Hauptpunkt der Trainingswoche. Er erwartet ein intensives Spiel mit viel Offensivpower der Gastgeber und weiß, dass sich Paderborns Trainer Lukas Kwasniok taktisch immer etwas besonderes für den Gegner ausdenkt, auf das es dann zu reagieren gilt.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Der 15. Spieltag (26. – 28.11.)

Düsseldorf – Heidenheim 0:1
Regensburg – Dresden 3:1
Schalke – Sandhausen (Sa., 13.30 Uhr)
Karlsruhe – Hannover
Aue – Darmstadt
Kiel – Bremen (20.30 Uhr)
Hamburg – Ingolstadt (So., 13.30 Uhr)
Paderborn – Rostock
Nürnberg – St. Pauli

Die Tabelle

1.FC St. Pauli1431 : 1629
2.SSV Jahn Regensburg1533 : 2028
3.SV Darmstadt 981435 : 1626
4.SC Paderborn 071428 : 1625
5.1. FC Nürnberg1419 : 1224
6.1. FC Heidenheim 18461516 : 2024
7.Hamburger SV1424 : 1623
8.FC Schalke 041423 : 1723
9.SV Werder Bremen1420 : 2020
10.Karlsruher SC1421 : 2118
11.F.C. Hansa Rostock1417 : 2417
12.Fortuna Düsseldorf1519 : 2216
13.SG Dynamo Dresden1516 : 2116
14.FC Erzgebirge Aue1413 : 2014
15.Hannover 961410 : 1814
16.Holstein Kiel1415 : 2514
17.SV Sandhausen1414 : 2812
18.FC Ingolstadt 04149 : 316

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.