Stefan Thesker (Holstein Kiel)
Foto: Fotostand/Marcel Krause
Anzeige

Kiel – Die Zweitliga-Mannschaft von Holstein Kiel hat es erwischt. „KSV-Innenverteidiger Stefan Thesker wurde am heutigen Samstag positiv auf das Corona-Virus getestet. Damit werden die gesamte Mannschaft und ihre Familien laut behördlicher Anordnung für 14 Tage unter häusliche Quarantäne gestellt“, teilt der Verein am Sonnabend mit. Es ist der dritte Profi-Club, der von dem Corona-Virus betroffen ist. 

Thesker ist vierter Fall

In der 2. Bundesliga waren zuvor Timo Hübers, Jannes Horn (beide Hannover 96) und Fabian Nürnberger (1. FC Nürnberg) positiv auf COVID-19 getestet worden. Sie und ihre Mannschaften sind bereits in Quarantäne. Der Spielbetrieb ist aktuell ausgesetzt. Am Montag treffen sich die Clubs von 1. und 2. Liga um über die Zukunft zu beratschlagen.