HSV: Ruhe vor dem Sturm?

Erst Tests, dann Walter-Premiere

HSV: Jeremy Dudziak (vorne), Bryan Hein und Josha Vagnoman (hinten). Foto: Lobeca/Roberto Seidel

Hamburg – In genau einer Woche will Tim Walter, der neue Cheftrainer des Hamburger SV, mit der Saisonvorbereitung auf dem Rasen starten. Bereits am kommenden Mittwoch und Donnerstag stehen die Leistungstest auf dem Programm.

Vagnoman im Urlaub und dann weg?

Vier Wochen Urlaub hatten die meisten Profis dann und konnten den dritten Platz vier in Folge in der 2. Bundesliga verdauen. Drei Spieler aus der vergangenen Saison sind nicht mehr dabei. Simon Terodde (Schalke 04), Aaron Hunt und Sven Ulreich (Ziel unbekannt) haben den Verein verlassen. Doch sie dürften nicht die einzigen sein. Mehrere Spieler stehen auf der Verkaufsliste, darunter auch U21-Europameister Josha Vagnoman. Der Abwehrspieler soll einen Transfererlös von bis zu 8 Millionen Euro in die HSV-Kasse spülen. Das große Interesse aus der Bundesliga scheint es jedoch nicht zu geben, nur in England und Italien ist man vermutlich scharf auf den 20-Jährigen. Bisher gibt es jedoch nichts Konkretes. Zum Auftakt am 16. Juni ist der gebürtige Hamburger erstmal nicht dabei – Urlaub.

- Anzeige -

Bisher nur ein Neuzugang

Wenigstens konnten Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel schon einen Neuzugang präsentieren. Sebastian Schonlau kommt vom SC Paderborn an den Volkspark. Ansonsten ist es auf dem Transfermarkt aktuell ruhig… so ruhig wie schon lange nicht mehr, auch im Volkspark. Am Freitag wird es dann wieder stürmisch, wenn der neue Trainer einen weiteren Anlauf Richtung Bundesliga nehmen wird.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tests und Traningslager

Der Sommerfahrplan des HSV nimmt weiter Konturen an. Der Verein teilte mit, dass das diesjährige Sommertrainingslager zur Vorbereitung auf die Spielzeit 2021/22 in Oberbayern durchgeführt, genauer in Grassau im Landkreis Traunstein südlich des Chiemsees. Vom 29. Juni bis zum 7. Juli geht es darum die Grundlagen für die kommende Saison zu legen. Während des Trainingslagers ist ein Testspiel geplant. Gegner und Ort stehen aber noch nicht endgültig fest. Am Tag der Rückreise nach Hamburg wartet dann ein echter Härtetest auf die Rothosen. Am 7. Juli geht es in Heimstetten bei München gegen Bundesligist FC Augsburg.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments