HSV-Schock: Stammspieler erleidet Kreuzbandriss

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten
Kurznachricht

Hamburg – Auch das noch: Der Hamburger SV muss mehrere Monate auf Stephan Ambrosius verzichten. Der Abwehrspieler zog sich beim Training einen Kreuzbandriss. Bereits im Dezember 2018 erlitt der 22-Jährige diese Art von Verletzung. Doch nicht nur diese und große Teile der kommenden Saison wird das HSV-Eigengewächs seinem Verein nicht zur Verfügung stehen, sondern auch die Teilnahme an der U21-Europameisterschaftsendrunde ist für ihn damit gestorben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -