HSV vor Dresden: Drei Spieler wieder zurück im Training, aber einen hat es richtig erwischt

U19-Talent Felix Paschke fällt lange aus

Bakery Jatta (Hamburger SV) auf dem Weg zum Training. Foto: Lobeca/Felix Schlikis

Hamburg – Bakery Jatta ist beim Hamburger SV wieder ins Training eingestiegen. Der Gambier testete sich nach seinem positiven Corona-Tests vom Neujahrstag frei und zeigte in seiner häuslichen Isolation keinerlei Symptome. „Das negative Ergebnis wurde bereits gestern bestätigt, heute war der Flügelspieler dann zur abschließenden Untersuchung im Universitätsklinikum Eppendorf (UKE), um das Blutbild zu testen und ein EKG vorzunehmen. Damit steht Jatta Cheftrainer Tim Walter auch beim schweren Jahresauftakt bei Dynamo Dresden am Freitag (14. Januar, Anstoß: 18.30 Uhr) zur Verfügung“, teilte der HSV am Dienstag mit. Auch Tim Leibold durfte die Quarantäne wieder verlassen. Er wird aufgrund seiner Verletzung allerdings noch lange ausfallen.

Felix Paschke (Hamburger SV). Foto: Lobeca/Felix Schlikis

Nachwuchs-Talent fällt lange aus

Auch Faride Alidou und Sonny Kittel waren am Dienstag auf dem Rasen. Sie kamen angeschlagen aus Sotogrande (Spanien) vom Trainingslager zurück. Dafür wird U19-Talent Felix Paschke längere Zeit ausfallen. Profi-Cheftrainer Tim Walter beförderte den 18-Jährigen immer wieder ins Mannschaftstraining. Der zog sich allerdings im Trainingslager einen knöchernen Ausriss der Gelenklippe der rechten Hüfte zu. Schon kommende Woche wird er im Sporthopädicum Straubing operiert. Eine Rückkehr vor dem Sommer ist vermutlich ein Wunschtraum.

- Anzeige -

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

Loading ... Loading ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.