Neuzugang beim SV Todesfelde, Finn-Mathis Holm.

Segeberg – Der SV Todesfelde hat am Mittwoch mit Finn-Mathis Holm (18) zum Ende der Wechselperiode noch einen weiteren Neuzugang vermeldet. Der 195 Zentimeter große Innenverteidiger wechselt aus der A-Jugend von Eintracht Norderstedt an die Dorfstraße.

Der 18-jährige Hohenwestedter, der für die anstehende Saison für den Herrenbereich freigeholt wurde, sagt: „Der SV Todesfelde ist eine große Familie, schon nach den ersten Trainingseinheiten spürt man den großen Zusammenhalt, die einem das Team und das Umfeld bieten. In dieser Umgebung sehe ich die beste Möglichkeit um mich weiter zu entwickeln.“

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

„Finn ist ein talentierter und lernwilliger Spieler. Er verkörpert für uns das perfekte Bild eines Innenverteidigers. Seine Begeisterung für unser Projekt und die damit verbundenen Ziele lassen uns auf viele erfolgreiche Jahre miteinander hoffen. Auch das war ein Grund, ihn als ersten Spieler aus der A-Jugend hochzuholen“, ist Teamchef Sven Tramm voll des Lobes für den Youngster der Oberligamannschaft.

Bildquellen

  • Finn-Mathis Holm, Neuzugang SVT: Sönke Ehlers (SVT/hfr)
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.