Philip Kunert TSV Pansdorf) beim Kopfballversuch. Patrick Müller (TSV Travemünde) hat das Leder
Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige

Lübeck – Eine Woche nach dem Start der Oberliga ist die Landesliga mit einem komplett angesetzten Spieltag an der Reihe. Dort führt der TSV Pansdorf die Tabelle an und hat nun eine klare Ansage gemacht: „Wir wollen die Meisterschaft“, so Co-Trainer Ulf Müller bei HL-SPORTS. Bisher wurde das Ziel bei den Ostholsteiner verwässert ausgegeben. Nun herrscht also Klarheit und die Konkurrenz weiß, wer die Gejagten sind. Mit Comet Kiel kommt ein Aufsteiger an den Techauer Weg, der seit drei Punktspielen eine weiße Weste hat und dabei Pansdorfs Verfolger Grün-Weiß Siebenbäumen das Fürchten lehrte.

GWS ist unter Druck

Die Siebenbäumener haben allerdings etwas an Boden verloren. In der Vorbereitung gab es dazu nur zwei Siege. Zwar haben die Lauenburger zwei Spiele weniger als der Zweitplatzierte Dornbreite, doch die Schwächephase könnte anhalten. Travemünde ist die nächste Station – und das schon am Freitagabend.

Ausfall für BSSV

Zurücklehnen muss sich der Büchen-Siebeneichener SV. Die Begegnung beim SVT Neumünster wurde abgesagt.

Abstiegsgipfel in Breitenfelde

Dagegen geht es in Breitenfelde (sofern gespielt werden kann) richtig rund. Der Lübecker SC ist zu Gast. Beide Clubs kämpfen um den Klassenerhalt, sind dazu punktgleich. Das Hinspiel endete torlos. Noch einmal ein Unentschieden zwischen diesen beiden und es wird nicht einfacher. Niemand möchte die SG Neustrand in die Verbandsliga begleiten.

Spieltag und Stimmen (20. Runde):

TSV Travemünde – GW Siebenbäumen (Fr., 19.45 Uhr)

Benjamin Matejka (Travemünde): Rückrundenstart, wir freuen uns. Wir haben zwar ein paar krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften, aber wir werden alles geben.

SG Neustrand – TSV Klausdorf (Sa., 14 Uhr)

TSV Pansdorf – Comet Kiel (Sa., 14 Uhr)

Ulf Müller (Pansdorf): Wir freuen uns, dass es nach einer intensiven Vorbereitung wieder losgeht. Wir wollen natürlich unser Heimspiel positiv gestalten und unsere Position verteidigen. Comet hat eine sehr gute Mannschaft, die uns ganz sicher alles abverlangen wird. Wir haben ein paar angeschlagene Spieler, sind aber dennoch gut aufgestellt.

SVT Neumünster – Büchen-Siebeneichener SV (abgesagt)

FC Dornbreite – Phoenix Kisdorf (Sa., 15 Uhr)

Sascha Strehlau (Dornbreite): Das dritte Heimspiel am Stück. Wir wollen gewinnen! Wichtig ist, dass wir von Beginn an alles abrufen und als Truppe alles reinhauen. Fehlen werden uns weiterhin Cem Dumanli und Luca Lübcke krankheitsbedingt, Maxi Leischner verletzungsbedingt und Tobi Teuber ist noch im Urlaub. Zusätzlich haben wir mit David Senghore und Ole Schließer zwei rotgesperrte. Die übrigen 13 Mann sind bereit.

VfR Neumünster – Heikendorfer SV (So., 14 Uhr)

SV Eichede II – TuS Hartenholm (So., 14 Uhr)

Omid Essmet (Hartenholm): Die Vorbereitung verlief mit Höhen und Tiefen, wie unsere Hinrunde. Wir haben drei Neuzugänge, so dass wir in der Breite mehr angreifen können. Wir haben in der Pause viel für die Fitness getan. Eichede II ist eine junge, aktive und ehrgeizige Truppe, gegen die wir etliche Niederlagen kassiert haben. Wir müssen abliefern, denn es geht um jeden Punkt gegen den Abstieg. Ich hoffe, das ist der Mannschaft klar. Es geht nur noch darum, alles zu holen, was möglich ist und Vollgas zu geben.

Breitenfelder SV – Lübecker SC (So., 15 Uhr)

Oliver Oden (Breitenfelde): Wir freuen uns auf den Start- die Vorbereitung, die war zwar etwas holprig zwischendurch, aber die letzten Tage waren knackig. Wir sind gut vorbereitet.

Andreas Beyer (LSC): Nach einer langen Winterpause geht es endlich wieder los! Gleich zum Auftakt geht es zu einem direkten Konkurrenten nach Breitenfelde. Für beide Teams ein wichtiges Spiel. Unsere Jungs sind heiß darauf einen positiven Start hinzulegen für unser Ziel Klassenerhalt. Nachdem uns in der Vorbereitung zwei Erkältungswellen etwas ausgebremst haben, sind rechtzeitig zum Auftakt fast alle Mann an Deck. Nur Tietz (gelb-rot Sperre) und Kilic (Aufbautraining) werden fehlen.

Tabelle

MannschaftSpielePunkte
1.TSV Pansdorf1945
2.FC Dornbreite Lübeck1933
3.GW Siebenbäumen1732
4.Büchen-Siebeneichener SV1832
5.SVT Neumünster1830
6.VfR Neumünster1729
7.SVE Comet Kiel1829
8.TSV Klausdorf1928
9.Heikendorfer SV1825
10.TSV Travemünde1922
11.SV Eichede II1721
12.SSC Phoenix Kisdorf1818
13.TuS Hartenholm1917
14.Breitenfelder SV1716
15.Lübecker SC1916
16.SG Neustrand18-6
Anzeige