Keine Lust mehr nach Querelen mit dem Verband: Verein zieht Mannschaft zurück

SC Rapid Lübeck III löst sich auf

Sportplatz Kasernenbrink des SC Rapid. Foto: AL

Lübeck – Am Kasernenbrink hat man nach etlichen Vorfällen keine Lust mehr. Der SC Rapid Lübeck meldete seine 3. Mannschaft in der Kreisklasse C vom Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung ab. Zu viel Trouble gab es in den vergangenen Wochen, die in Spielabbrüchen endete.

Keine Antworten

Dazu zählen die unfassbare Hetzjagd im September auf dem eigenen Sportplatz beim Heimspiel gegen SV Schackendorf II sowie die Auswärtstour zum MTV Ahrensbök II einige Wochen später. Genug für das Team, genug für den Vorsitzenden Martin Armbruster, der nach eigenen Angaben bis heute auf Antworten vom zuständigen Kreisfußballverband Segeberg (KFV) wartet.

- Anzeige -

Für Armbruster „eine absolute Farce“

„Meiner Meinung ist es eine absolute Farce, was das angeht. Die Mannschaft wollte auf keinen Fall mehr im Kreis Segeberg spielen. Wir haben sie abgemeldet“, sagt Armbruster auf Nachfrage von HL-SPORTS zum Rückzug.

„Man will anscheinend nichts von Sorgen oder Ideen wissen“

Und weiter meint er: „Ich habe nach dem Spiel in Ahrensbök den Kreisgerichtsvorsitzendem eine Mail geschrieben, in der ich darauf Aufmerksam machte, dass die Leistung des Schiedsrichters eine Katastrophe war und wir deswegen das Feld vorzeitig verließen. Jeder weiß, wie so ein Sonderbericht hinterher aussieht und wir keine Handhabe haben. Dass was in Segeberg läuft, hat nichts mehr mit sportlicher Fairness zu tun. Ich will auch gar nicht das Thema Schackendorf II noch einmal aufrollen, denn das Urteil war wirklich ein Witz. Auch dem Staffelleiter schrieb ich und es kam weder von dem einen noch von dem anderen eine Antwort. Ein Miteinander stelle ich mir anders vor und ich finde es schon ganz schön respektlos. Man kann auch nicht immer schlucken und sich auch mal Luft verschaffen. Ich hätte es gerne persönlich geklärt, doch daran scheint man nicht interessiert zu sein und von Sorgen oder Ideen der Vereine will man anscheinend auch nichts wissen. Das ist sehr schade.“

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Wie ausradiert

Die Mannschaft wird sich vermutlich nun in einige Richtungen verteilen. Der Rückzug von Rapid III taucht in der Tabelle nicht mehr auf, als ob es dieses Team nie gab. Alle Spiele sind verschwunden.

Schaut ihr euch die WM 2022 in Katar an?

  • Nein, ich schaue mir die WM gar nicht an (28%, 429 Votes)
  • Ja, ich schaue mir die meisten Spiele an (25%, 394 Votes)
  • Ja, aber nur die deutschen Spiele (19%, 291 Votes)
  • Die WM ist mir völlig egal (18%, 272 Votes)
  • Ich bin noch unentschlossen (10%, 162 Votes)

Total Voters: 1.548

Wird geladen ... Wird geladen ...

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.