Lübeck – Der „Ausverkauf“ beim VfB Lübeck geht weiter. Nachdem vorher schon einige Kicker sich von der Reservemannschaft der Grün-Weißen abwandten, geht nun auch Vico Dombrowski seines Weges. Den Stürmer führt es  zum SV Eichede. In Stormarn unterschrieb der 20-Jährige einen Vertrag bis zum 30.06.2023. „In den Spielen gegen Eichede hat man immer eine starke Mentalität der Mannschaft gespürt. Wir haben gute und verbindliche Gespräche geführt, das hat mir gefallen. Ich möchte mich hier gut einfinden, Tore schießen und dazu beitragen, dass wir unsere Ziele erreichen“, freut sich Dombrowski auf seine Zeit bei den „Bravehearts“, nachdem sich sein Wunsch beim VfB Lübeck in der Ligamannschaft Einsätze zu generieren nicht erfüllt hat in den letzten Jahren.

Vico Dombrowski will mit dem SV Eichede nun ein neues Kapitel aufschlagen. Foto: SVE (hfr)

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.