Keine Zuschauer beim Pokalkick des Oberligisten zugelassen

Dennis Schecke (Preußen Reinfeld)
Foto: Lobeca/Kaben

Grönwohld – Der Kreispokal Stormarn zur Saison 2020/21 startet am Donnerstag. Dabei gibt es gleich eine Enttäuschung für die Fans. Preußen Reinfeld muss zur FSG Südstormarn. Auf dem Sportplatz der Gastgeber werden allerdings aktuell Bauarbeiten durchgeführt. Das Spiel wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. „Erst waren Montag noch 50 Zuschauer zugelassen. Jetzt bekamen wir die Info, dass es dort Baumaßnahmen gibt, die es nicht mehr möglich machen Zuschauer unter einem Hygienekonzept zuzulassen“, gab Reinfelds Sportlicher Leiter Jan-Henrik Schmidt auf Nachfrage von HL-SPORTS Antwort. Auch wenn kein Preußen-Anhänger die Begegnung sehen darf, dürfte alles andere als ein Einzug in die nächste Pokalrunde eine Überraschung sein. Am Bischofsteicher Weg ist man da etwas vorsichtiger. „Südstormarn ist ein unangenehmer Gegner, gegen den wir in jedem Fall weiterkommen wollen Wir wissen um die Stärken des Gegners und die Brisanz, die in einem Alles- oder Nichts-Spiel steckt. Nichtsdestotrotz zählt für uns nur das Weiterkommen“, sagt Preußen-Coach Pascal Lorenz.

Schnelle Wiedersehen

Mehr Spannung verspricht das Spiel der beiden Verbandsligisten Bargteheide und Hoisdorf. Beide kennen sich noch aus der Vorsaison. Dort wurde der TSV Bargteheide Staffelsieger in der Kreisliga. TuS Hoisdorf stieg trotzdem auch mit auf.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

1.Runde Kreispokal Stormarn

Roter Stern Kickers – Bargfelder SV (Do., 20 Uhr)
FSG Südstormarn – SV Preußen 09 Reinfeld
Tralauer SV – SSV Pölitz (Sa., 15 Uhr)
SV T.-Bünningstedt – SVT Bad Oldesloe (So., 12 Uhr)
WSV Tangstedt – SV Eichede (14 Uhr)
TSV Bargteheide – TuS Hoisdorf
SC Union Oldesloe – TSV Zarpen
Witzhaver SV – SSV Großensee (15 Uhr)
Delingsdorfer SV – JuS Fischbek (17 Uhr)
FC Ahrensburg – SV Hammoor (Di., 8.9., 19.30 Uhr)
TSV Trittau – SV Hamberge
SV Siek – SSC Hagen Ahrensburg
SSV Jersbek – SG Elmenhorst/Tremsbüttel (20 Uhr)
VfR Todendorf – VfL Rethwisch (Mi., 9.9., 19.30 Uhr)
SV Meddewade – Rümpeler SV (Do., 10.9., 19.30 Uhr)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.