Klares Ding in Todesfelde

HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck

Todesfelde – Am Sonntag traf der SV Todesfelde in der Oberliga auf Eutin 08. Todesfelde setzte sich mit 6:0 durch. Morten Liebert schoss den SV in der 33. und 43. Minute zum Halbzeitstand von 2:0. Nach der Pause legte Liebert in der 49. Minute nach und schnürte den Dreierpack. Marco Pajonk legte in der 68. und 88. Minute nochmal nach. In der 90. Minute setzte Niklas Sabas noch einen drauf und sorgte für den 6:0-Erfolg gegen Eutin 08. Das Spiel Preußen Reinfeld gegen FC Dornbreite fiel aus.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -