Zweikampf, David Janzen (TuS Lübeck), Lukas Grage (SV Fortuna St. Jürgen)

Lübeck – Nach einer kurzen Sommerpause geht es wieder los. Die Kreisligen aus der Umgebung haben fleißig ihre Testspiele geplant und wollen nun gucken wie ihre Mannschaften nach Beginn der Vorbereitung darstehen.

Die Stimmen zu den Spielen

TuS Lübeck – Eichholzer SV II (So. 14 Uhr)

Kevin Berens(TuS): „Am Sonntag empfangen wir zum ersten Testspiel die Zweitvertretung vom Eichholzer SV. Die Sommerpause ist endlich vorbei und wir freuen uns, dass wir wieder loslegen dürfen. Die Jungs vom ESV haben letztendlich nur knapp den Aufstieg in die Kreisliga verpasst. Es ist für uns ein erster guter Test, in dem es wichtig sein wird, dass sich unsere Neuzugänge schnellstmöglich integrieren. Einige Jungs sind leider immer noch nicht einsatzbereit und haben noch mit ihren Verletzungen aus der Vorsaison zu kämpfen.“

- Anzeige -

ATSV Stockelsdorf – SV Dissau (Sa. 14 Uhr)

Jan Mehlfeld (ATSV): „Der Start der Vorbereitung war ganz gut und nun steht der erste Test steht an, wir werden diesen nutzen um das ein oder andere auszuprobieren.“

SG Bad Schwartau – FC Scharbeutz (Sa. 17:30 Uhr)

Martin Mendig (Schwartau): „Nach einem gelungenen Start in die Testspiele, wollen wir auch das nächste Spiel nutzen, um uns weiter einzuspielen. Gegen Hamberge haben wir schon als Einheit agiert, das wollen wir am Samstag gegen Scharbeutz wiederholen. Wir freuen uns auf hoffentlich schönes Wetter und viele Zuschauer.“

SV Steinhorst/Labenz – FC Dornbreite II (So. 16 Uhr)

Lennart Larsson (FCD): „Am Sonntag erwartet uns mit Steinhorst eine kämpferische Mannschaft zum Auftakt in die Sommervorbereitung. Wir werden einen vernünftigen Kader mitbringen und unterschiedliche Zusammenstellung ausprobieren. Wir erwarten ein faires Spiel und freuen uns auf Steinhorst.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

VFL Vorwerk – TSV Schlutup (So. 14 Uhr)

Mark Seemann (Schlutup): „Nach einer ja doch kürzeren Pause als sonst, freuen wir uns auf unser erstes Testspiel der Vorbereitung. Mit Vorwerk haben wir direkt einen guten Verbandsligisten vor der Brust. Wir sind jetzt in der zweiten Woche der Vorbereitung, die in dieser Woche mit dreo Einheiten (unter anderem die von den Jungs geliebte Einheit im Drägerpark) auch schon wirklich intensiv ist, wir wollen mal schauen wie fit wir am Sonntag sind. In erster Linie will ich bei diesem Spiel die Grundtugenden abgerufen haben und dass wir bereit sind alles zu investieren auch wenn es wehtut, zudem die taktische Ausrichtung gerade auch gegen den Ball einhalten und unsere Chance dann auch mutig nach vorne suchen.“

Mehrere Spielabsagen

Einige geplante Testspiele der Kreisligisten außerhalb von Lübeck fallen für das Wochenende aus. Betroffen davon sind bis zum Freitagmorgen Borussia Möhnsen sowie TuS Garbek. Der Bagfelder SV hat dafür Ersatz gefunden, denn Wittenborn kommt am Sonntag. Und auch der SVT Bad Oldesloe spielt statt gegen Wentorf nun gegen Elmenhorst.

Testspiele

Sonntag, 3. Juli

Bargfelder SV – SG WiTo (12 Uhr)
TSV Gremersdorf – SV Göhl (15 Uhr)
SVT Bad Oldesloe – SIG Elmenhorst
Breitenfelder SV – TSV Gudow
Phoenix Kisdorf II – SV Wahlstedt (16 Uhr)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.