Kreuzband, Meniskus und Innenband beschädigt: Monte-Kicker gebeutelt

Kornberger am Freitag zum MRT

Timo Malte Novak (TuS Hartenholm) im Zweikampf mit Florian Kornberger (TSV Travemünde). Archivfoto: Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Der TSV Travemünde meldet seinen nächsten Ausfall. Dieses Mal traf es Florian Kornberger. Im Spiel gegen den TSV Lägerdorf verletzte sich der Verteidiger nach einer halben Stunde.

Das rechte Knie

Bitter für die Monte-Kicker und für den 29-Jährigen, der sagt: „Es ist im Zweikampf passiert. Ich hatte den Ball am Fuß, wollte mich aufdrehen, bleibe aber im Kunstrasen hängen und bekomme dann einen Stoß vom Gegenspieler in den Rücken und bin dementsprechend über mein rechtes Knie gefallen und habe direkt ein Knacken gehört.“ Am Freitag ist der MRT-Termin.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.