Fans des VfB Lübeck in der Pappelkurve
Foto: Lobeca/Raasch
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Dem Lübschen Fußballjahr steht das erste Highlight ins Haus. Der Zweitliga-Zweite Hamburger SV kommt am Donnerstag zu einem Vorbereitungsspiel auf die Lohmühle. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Entgegen anderslautender Pressemeldungen ist das Spiel aktuell (und auch aufgrund der Wetterprognosen) nicht gefährdet.

Rahmendaten

Anstoß: Donnerstag, 23. Januar 2020 um 18.30 Uhr im Stadion Lohmühle (Bei der Lohmühle 13, 23554 Lübeck).

Schiedsrichter: Alexander Roppelt pfeift die Partie, ihm assistieren Bela Bendowski und Franziska Wildfeuer.

Eskorten: Die Lütten von Eintracht Groß Grönau und SV Dissau werden den VfB und den HSV aufs Spielfeld begleiten.

Balljungs: Die Hansekicker des VfB Lübeck stellen auch zu diesem Testspiel-Highlight die Balljungs.

Ehrung: Im Rahmen dieses Vorbereitungsspiels wird der VfB Lübeck von den Lübecker Nachrichten zur Mannschaft des Jahres und Ahmet Arslan zum Sportler des Jahres geehrt.

Platzsituation: Das Spiel ist nach derzeitigem Stand und aktueller Wetterprognose nicht gefährdet, der Platz bespielbar. Ein Bundesligarasen ist bei einem Regionalligisten im Januar allerdings auch nicht zu erwarten.

Öffnungszeiten

Kassenöffnung: Das Kartencenter öffnet drei Stunden vor Anpfiff (ab 15.30 Uhr). Die Tageskassen hinter der Pappelkurve und die Kasse hinter der Alten Holze haben ab 17 Uhr geöffnet.

Hinterlegungskasse: An der Hinterlegungskasse gibt es ab 17 Uhr die hinterlegten Tickets, Akkreditierungen sowie Schiedsrichterkarten.

Stadionöffnung: Die Stadiontore öffnen ebenfalls um 17 Uhr.

Fanshop: Im Fanshop wird es morgen neben dem gewohnten Sortiment erneut Artikel aus dem Projekt Upcycling mit dem Deutschen Roten Kreuz geben. Aus alten Trikots werden Rucksäcke, Handytaschen etc. Die Artikel sind dort ab 15.30 Uhr erhältlich!

Ticketing

Vorverkauf HSV: Bislang sind rund 4.100 Tickets für das Spiel gegen den HSV verkauft.

Dauerkarten: Dauerkarten haben für diese Partie keine Gültigkeit. Fans, die ihr Vorkaufsrecht auf ihren Stammplatz wahrgenommen haben, wurde das Testspiel erstmals auf die Plastikkarte geladen, ein Einzelticket ist nicht mehr notwendig. Nur in dem Fall erhält man Zutritt mit der Dauerkarte.

Print@Home: Eintrittskarten können heute und auch noch den gesamten Donnerstag über online unter http://tickets.vfb-luebeck.de gebucht und als Print@home-Ticket daheim ausgedruckt oder als Mobile Ticket aufs Smartphone geladen werden. Die zahlreichen Vorverkaufsstellen sind natürlich ebenfalls willkommene Anlaufstellen für den Ticketerwerb.

Das Spiel außerhalb des Stadions

Livestream: Der HSV bietet auf seinen Onlinemedien einen Livestream an.