Letzte Testrunde eingeläutet – nächster Neuzugang, aber kein Eröffnungsspiel für TüSV

Tunahan Cetinkaya (Türkischer SV)
Anzeige
Tierisch Schick

Lübeck – Die letzte Runde der Testspiele für die Kreisligisten wird an diesem Sonnabend eingeläutet. Zudem dürfen schon die Clubs rund um Lübeck in den Pokalwettbewerben ihre Stärke unter Beweis stellen.

Eröffnungsspiel nicht am Freitag

Dazu gibt es bereits die erste Verlegung in der Hansestadt. Das geplante Eröffnungsspiel zwischen Türkischer SV und SV Azadi wird nicht am kommenden Freitag ausgetragen. Den Gastgebern steht nur der Rasenplatz auf dem Neuhof zur Verfügung und dort gibt es kein Flutlicht. Der Club ist selbst nur Gast auf der Anlage von Hausherr Eintracht 04 und möchte die Begegnung nun um zwei Tage auf den Sonntag (20.9.) verlegen. Ein Ausweichen auf den Kunstrasen ist nicht möglich, da dieser schon besetzt ist.

Tunahan Cetinkaya folgt Vaters Spuren

Nichtsdestotrotz ist man beim TüSV weiter auf dem Transfermarkt aktiv. Neuestes Mitglied in der Familie ist Tunahan Cetinkaya. Der 21-jährige Mittelfeldspieler spielte zuletzt für den SC Buntekuh. Vereinsvorsitzender Ferdi Corbajrami sagt zu HL-SPORTS: „Das ist eine weitere Familientradition, die wir mit Tunahan fortführen. Schon sein Vater spielte für den Türkischen SV und das macht uns sehr stolz.“

Kronsforder müssen „draußen“ bleiben

Der „Ausschluss“ des Kronsforder SV bleibt weiterhin ein Thema in der Kreisliga. Gerade im Jubiläumjahr darf der Club vom Rande Lübecks nicht in der gleichen Staffel spielen, wie alle anderen Vereine der Hansestadt. Für den KSV heißt es also nach Stormarn und Lauenburg. Die erste Paarung für das Team von Patrick Hempel zum TSV Trittau. Eine Warnung sollte dabei das Pokalergebnis des Gegners. Die Trittauer schmissen Verbandsligist SV Hamberge mit 3:1 aus dem Wettbewerb. Sie gehören zum Favoritenkreis der Liga.

Ergebnisse:

Kronsforde – Krummesse/Bliestorf 6:1
Viktoria – TüSV 1:2
Rapid – Azadi 2:2

Geplante Testspiele der Kreisligisten:

Sonnabend, 12.9.
Stockelsdorf – Grönau II
Kücknitz – Zarpen
Steinhorst – Ratzeburg (Pokal)
Gudow – Güster (Pokal)
Fehmarn II – Pansdorf II (Pokal)

Sonntag, 13.9.
Viktoria – LSC
Mustin/Schlagsdorf – St. Jürgen
Pölitz – TüSV
TuS – Lübeck 76
Delingsdorf II – Reinfeld II (Pokal)

Montag, 14.9.
Grönau – St. Jürgen

Mittwoch, 16.9.
Hoisdorf – Stockelsdorf
Pönitz II – Dornbreite II