LSC-Urgestein zieht sich zurück

Marko Zuber hört auf

Marko Zuber spielt beim LSC in der Zukunft nur noch in der Reisetruppe.

Lübeck – Marko Zuber zieht sich beim Lübecker SC zum Monatsende zurück. Der Sportliche Leiter und Platzwart des Clubs vom Thomas-Mann-Platz, der 16 Jahre in den verschiedenen Funktionen beim LSC tätig war, wird sich nach einem Herzinfarkt im vergangenen Jahr zukünftig mehr um seine Gesundheit kümmern. „Es ist natürlich ein weinendes Auge dabei, aber das Leben geht weiter“, erklärte Zuber seinen Rücktritt bei HL-SPORTS, der in Zukunft nur noch als Zuschauer dabei ist.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -