Dienstag, 29. November 2022 22:56
- Anzeige -
Start Regionalliga VfB Lübeck Lukas Pfeiffer hat genau hingeschaut - VfB Lübeck erwartet unangenehmen Gegner

Lukas Pfeiffer hat genau hingeschaut – VfB Lübeck erwartet unangenehmen Gegner

-

Lübeck – Das zuletzt spiel- und trainingsfreie Wochenende nutzte Lukas Pfeiffer um sich den nächsten Kontrahenten, am Freitag empfängt der VfB Lübeck auf der Lohmühle (20 Uhr) den SV Atlas Delmenhorst, anzuschauen. Das am Sonntag live in Niedersachsen und im Match gegen den SC Weiche Flensburg 08. Zu sehen bekam der Cheftrainer der Grün-Weißen eine umkämpfte Begegnung, die mit 2:2 endete, so wie einen kopfballstarken SVA-Angreifer Dimitrios Ferfelis, der gegen Weiche doppelt einnetzte und nun bereits 8 Saisontreffer auf seinem Konto hat.

Von allem was

Doch die Niedersachsen sind nicht nur Ferfelis, sondern bringen laut Pfeiffer auch andere Qualitäten mit. „Die haben einen guten Ball gespielt gegen Weiche, die haben auch viele gute Lösungen im Zwischenraum gefunden, wollen definitiv Fußball spielen. Die trauen sich auch was gegen einen ambitionierten Gegner zu, von daher erwartet uns viel Arbeit am Freitag. Ferfelis hat zuletzt auch wieder getroffen, auch da haben unsere Innenverteidiger eine schwere Aufgabe vor sich. Wir bringen aber auch viele Stärken mit, viel Selbstvertrauen, haben ein Heimspiel und wollen dementsprechend auftreten“, so der VfB-Cheftrainer.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.