Mädchenfußball in Lübeck: SV Fortuna St. Jürgen ist bestens aufgestellt

Fortuna-Mädchen bestens aufgestellt. Foto: Sven Seeler/oH

Lübeck – Am vergangenen Wochenende wurde das 3. Peter-Halbleib-Gedächtnisturnier nach zwei Jahren Corona-Pause des SV Fortuna St. Jürgen ausgetragen. Neben den traditionellen Jungenmannschaften traten zum ersten Mal reine Mädchenmannschaften gegeneinander an. Sechs Juniorinnen-Teams waren dabei, drei davon vom Gastgeber.

Seit Mitte 2018 wurde die Mädchensparte bei Fortuna erfolgreich wiederbelebt. Durch das Engagement der Trainerinnen, die allesamt aus den Reihen der Frauenmannschaft stammten, freut sich der Verein seitdem jedes Jahr über mehr Zuwachs. So war es möglich, ab der Saison 2021/2022 sogar drei Mannschaften verschiedener Altersklassen zu stellen. Nur ein weiterer Verein in Lübeck hat Juniorinnen-Teams und so fanden die Punktspiele unter anderem in Bad Oldesloe, Timmendorfer Strand und Oldenburg statt. Eine Unterstützung der D- und E- Juniorinnen kam von der wetreu Nord KG. Sie sponserten den Mädchen Regenjacken, um dem typischen nordischen Wetter zu trotzen. Die Freude war groß.

- Anzeige -

Die Juniorinnen des SV Fortuna St. Jürgen freuen sich auf weiteren Zuwachs bei folgenden Altersklassen: E-Mannschaft 2012/2013/2014, D-Mannschaft Jahrgang 2010/2011 und B-Mannschaft 2006 – 2009.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Bei Rückfragen oder zur Anmeldung eines Probetrainings mit den Juniorinnen darf man sich gerne bei Frau Brigitte Michaelis: 0176/62228357, brigitte.michaelis@web.de melden

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.